Neueste Nachrichten

BMW-i-Logo

BMW: Entwicklung des Formel-E-Antriebs bereits aufgenommen

Während die Vorbereitungen auf das vierte Rennen der Formel-E-Saison 2016/17 (Mexiko-Stadt, 1. April) beim von BMW Motorsport unterstützten Team MS Amlin Andretti Team auf Hochtouren laufen, sorgten die Bayern am ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
BMW-Logo-Formula-E

Offiziell: BMW kommt als Hersteller in Formel E - Mercedes fehlt

Paukenschlag in der Formel E. Die FIA hat am Dienstagmittag die Herstellerliste für Saison fünf (2018/19) bekannt gegeben. Sie bestätigt, was viele bereits erwartet haben: BMW kommt als zweiter deutscher Konstrukteur ...
von Timo Pape (Kommentare: 3)
Alejandro-Agag-Grid

Agag: "Oberste Priorität ist Fernando Alonso"

Fernando Alonso in der Formel E - das wünscht sich Serien-CEO Alejandro Agag offenbar sehnlichst. In der spanischen Zeitung 'AS' sprach der 46-Jährige erstmals öffentlich über sein Interesse am zweimaligen ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
NextEV-Nio-Garage-Buenos-Aires

Übersicht: Die Bewerbungs-Deadlines für neue Hersteller ab Saison 5

Während die Formel E gerade einmal drei Rennen in ihrer dritten Saison hinter sich hat, planen die Organisatoren der Serie längst für die Zukunft. Der Registrierungsprozess für potenziell neue Hersteller ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Mitch-Evans-Jaguar-Formula-E-Marrakesh

Agag: "Formel E würde liebend gern in Baku fahren"

Baku wäre der ideale Ort für ein Formel-E-Rennen. Das sagt jedenfalls Serienboss Alejandro Agag über die Hauptstadt von Aserbaidschan, die seit 2016 einen eigenen Formel-1-Grand-Prix austrägt. Baku war in der ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Dragon-Argentina-Skyscraper

Formel E: Diese Städte hatten bereits Interesse an einem ePrix

Speziell über die Weihnachtspause der Formel E zwischen den ePrix in Marrakesch und Buenos Aires überschlugen sich die Meldungen um neue Formel-E-Bewerberstädte. Immer mehr Metropolen scheinen sich für die Elektroserie ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Buemi-di-Grassi-Monaco-Formula-E

TV: Eurosport verlagert Formel E ab Monaco wieder zu DMAX

Die Formel E wird ab dem Monaco ePrix (13. Mai) im deutschen Free-TV wieder auf DMAX ausgetragen. Das hat 'e-Formel.de' im Rahmen eines Eurosport-Events am Donnerstagabend in München erfahren - ...
von Timo Pape (Kommentare: 2)
DS-Virgin-Pitlane

Saison 5: DS trennt sich von Virgin, um eigenes Team zu werden

Der französische Automobilhersteller DS Performance, Tochtermarke der PSA-Gruppe, will sich zur fünften Saison (2018/19) von Virgin Racing trennen, um mit einem eigenen Hersteller-Team in der Formel E anzutreten. Dieses Bestreben verkündete ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)

"Formulino E": Erste Nachwuchsserie für Elektro-Rennwagen vorgestellt

Der elektrische Motorsport bekommt buchstäblich Nachwuchs. Die neu ins Leben gerufene voll elektrische Juniorenserie "Formulino E" will noch 2017 mit einem ersten Rennen talentierte Nachwuchsfahrer in den E-Rennsport locken. In ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 1)
Lucas-di-Grassi-behind-Nico-Prost-Mexico

Formel E trifft Karneval: Gute Chancen für Sao Paulo in Saison 4

Ein Formel-E-Rennen in Brasilien wird immer realistischer. Laut 'Grande Premio' ist ein ePrix in der Metropole Sao Paulo bereits in der kommenden vierten Saison wahrscheinlich. Formel-E-Boss Alejandro Agag habe demnach ...
von Timo Pape (Kommentare: 0)
Jose-Maria-Lopez-Helmet-Cockpit-Virgin-Buenos-Aires

WTCC-Champ Lopez: In Formel E "endlich neue Challenge gefunden"

Drei WTCC-Meisterschaften, Siege und Podestplätze in der GP2 und mehrere Testfahrten im Formel-1-Renault von 2006: Der Lebenslauf von Jose Maria Lopez kann sich sehen lassen. Der Argentinier, der zur dritten ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Mahindra-Wheel-Marrakesh-Formula-E-Suspension

Saison 4: Der Zeitplan der Fahrzeug-Homologation

Die Homologation (gr.: homologein - "übereinstimmen") der Formel-E-Fahrzeuge gilt als letzte große Hürde vor den offiziellen Testfahrten im Herbst. Im Zuge dieses Verfahrens nimmt die FIA die Autos jedes Herstellers ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)
Allan-Mc-Nish-Dieter-Gass

Audi-Sportchef Dieter Gass: "Formel E muss bezahlbar bleiben"

Audi-Motorsportchef Dieter Gass (rechts im Bild) hegt den Wunsch, dass die Formel E in Zukunft bezahlbar bleibt. Da immer mehr große Hersteller Interesse an der Formel E finden, macht sich ...
von Erich Hirsch (Kommentare: 0)

Diese Formel-E-Fahrer begegneten sich schon in der GP2

Die GP2 gilt seit Jahren als letzte Stufe vor dem Aufstieg in die Formel 1. Viele aktuelle Piloten der "Königsklasse" kennen sich seit Jahren aus Juniorenserien wie der GP2 oder ...
von Tobias Bluhm (Kommentare: 0)