Drivers' Club

Der Drivers' Club ist eine Art Pool aus Rennfahrern, die grundsätzlich Interesse an einem Cockpit in der Formel E haben bzw. hatten. Er wurde lange vor Beginn der ersten Saison ins Leben gerufen, um den Teams ihre Suche nach einem geeigneten Fahrer-Line-up zu erleichtern. Mittlerweile hat die Formel E jedoch einen Status erreicht, bei dem der Drivers' Club praktisch keine Relevanz mehr besitzt.

  • Christijan Albers

    Geb: 16.04.1979

    Punkte: 0

  • Marco Bonanomi

    Geb: 12.03.1985

    Punkte: 0

  • Sebastian Bourdais

    Geb: 28.02.1979

    Punkte: 0

  • Alex Brundle

    Geb: 07.08.1909

    Punkte: 0

  • Daniel Clos Alvarez

    Geb: 23.10.1988

    Punkte: 0

  • Ben Collins

    Geb: 13.02.1975

    Punkte: 0

  • Conor Daly

    Geb: 15.12.1991

    Punkte: 0

  • Robert Doornbos

    Geb: 23.09.1981

    Punkte: 0

  • Kuba Giermaziak

    Geb: 09.07.1990

    Punkte: 0

  • Ben Hanley

    Geb: 22.01.1985

    Punkte: 0

  • John R. Hildebrand jr.

    Geb: 03.01.1988

    Punkte: 0

  • Ryo Hirakawa

    Geb: 03.07.1994

    Punkte: 0

  • Narain Karthikeyan

    Geb: 14.01.1977

    Punkte: 0

  • Christian Klien

    Geb: 07.02.1983

    Punkte: 0

  • Jon Lancaster

    Geb: 10.12.1988

    Punkte: 0

  • Nicolas Lapierre

    Geb: 02.04.1987

    Punkte: 0

  • Nicolas Minassian

    Geb: 28.02.1973

    Punkte: 0

  • Julio Moreno

    Geb: 12.06.1995

    Punkte: 0

  • Giorgio Pantano

    Geb: 04.02.1979

    Punkte: 0

  • Agustin Paya Perez

    Geb: 06.08.1971

    Punkte: 0

  • Adrian Quaife-Hobbs

    Geb: 03.02.1991

    Punkte: 0

  • Andy Soucek

    Geb: 14.06.1985

    Punkte: 0

  • Adrien Tambay

    Geb: 25.02.1991

    Punkte: 0