Daniel Abt

Landesflagge

Startnummer: 66
Geb.: 03.12.1992

Team: ABT Schaeffler Audi Sport

Daniel Abt ist ein deutscher Automobilrennfahrer und der Sohn des Rennstallbesitzers Hans-Jürgen Abt. 2009 gewann er die ADAC Formel Masters und wurde 2010 Vizemeister in der Formel 3.

Daniel Abt

Statistik

Gefahrene Rennen:
30
Gefahrene Rennrunden:
1035
Gefahrene Renndistanz:
2379.58
 km
Gefahrene Testtage:
6
Gefahrene Testtagrunden:
252
Gefahrene Testtagdistanz:
1008.76
 km
Beste Platzierung:
2
Siege:
0
Schnellste Runden:
1
Pole-Positions:
1
FanBoost erhalten:
6
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
eRaces
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)

Meisterschaftspunkte: 46 - Rang: 9

Gefahrene Rennen:

PositionDatumTeamStreckePunkte
1609.10.2016ABT Schaeffler Audi Sport Hongkong0
612.11.2016ABT Schaeffler Audi Sport Marrakesch8
718.02.2017ABT Schaeffler Audi Sport Buenos Aires6
701.04.2017ABT Schaeffler Audi Sport Mexiko-Stadt6
713.05.2017ABT Schaeffler Audi Sport Monaco6
1320.05.2017ABT Schaeffler Audi Sport Paris0
610.06.2017ABT Schaeffler Audi Sport Berlin8
411.06.2017ABT Schaeffler Audi Sport Berlin12

Strafen:

RennenGrundStrafe
Mexiko-StadtReifendruck zu niedrigRückversetzung ans Ende der Startaufstellung

Saison: Saison 3 (2016/17) - Fahrer Ranking