Sebastien Buemi

Landesflagge

Startnummer: 9
Geb.: 31.10.1988

Team: Renault e.dams

Der Schweizer Sebastien Buemi ging zwischen 2009 und 2011 bei 55 Formel-1-Rennen für Toro Rosso an den Start. Seit 2012 ist Buemi, dessen Großvater Georges Gachnang schon 1960 am 24-Stunden-Rennen von Le Mans teilgenommen hatte, mit TOYOTA GAZOO Racing in der WEC aktiv, wo er 2014 Weltmeister wurde. In der zweiten Formel-E-Saison (2015/16) wurde Sebastien Buemi mit seinem Team Renault e.dams Fahrermeister in der Elektroserie. Heute schon legendär ist seine Rivalität mit ABT/Audi-Fahrer Lucas di Grassi, die in mehreren Kollisionen und Wortgefechten gipfelte.

Sebastien Buemi

Statistik

Gefahrene Rennen:
43
Gefahrene Rennrunden:
1608
Gefahrene Renndistanz:
3741.67
 km
Gefahrene Testtage:
9
Gefahrene Testtagrunden:
455
Gefahrene Testtagdistanz:
1652.47
 km
Beste Platzierung:
1
Siege:
12
Schnellste Runden:
7
Pole-Positions:
11
FanBoost erhalten:
27
eRaces
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
Saison 5 (2018/19)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)
Rookie-Test (2018)

Meisterschaftspunkte: 125 - Rang: 4

Gefahrene Rennen:

PositionDatumTeamStreckePunkte
1102.12.2017Renault e.damsHongkong0
1003.12.2017Renault e.damsHongkong1
213.01.2018Renault e.damsMarrakesch21
303.02.2018Renault e.damsSantiago15
303.03.2018Renault e.damsMexiko-Stadt15
1817.03.2018Renault e.damsPunta del Este0
614.04.2018Renault e.damsRom8
528.04.2018Renault e.damsParis10
419.05.2018Renault e.damsBerlin12
510.06.2018Renault e.damsZürich10
314.07.2018Renault e.damsNew York18
415.07.2018Renault e.damsNew York15

Strafen:

RennenGrundStrafe
ZürichTempolimit unter Full-Course-Yellow nicht eingehaltenDurchfahrtsstrafe

Verbundene Nachrichten

 

15.07.2018

Formel E: Sebastien Buemi holt Pole-Position im Regen von New York

14.07.2018

Formel E in New York: Buemi holt Pole-Position, Vergne disqualifiziert!

13.07.2018

Unfall von Buemi bei Shakedown in New York

18.06.2018

Zürich: Vergne wirft Formel E Manipulation vor, Buemi distanziert sich von Aussagen

17.06.2018

Formel E in Le Mans: Vergne & Buemi siegen

30.05.2018

Sebastien Buemi: So funktioniert die Arbeit im Formel-E-Simulator

28.04.2018

Formel E: Bird gewinnt 1. Training, während Piquet, Rosenqvist & Buemi crashen

23.04.2018

Formel E: Sebastien Buemi absolviert Demolauf quer durch Zürich

22.03.2018

Historisch: 1. Rennen ohne Punkte für Renault e.dams in der Formel E

17.03.2018

Formel E: Sebastien Buemi gewinnt 1. Freies Training von Punta del Este

04.02.2018

"Ich hoffe, nicht verprügelt zu werden" - Die besten Fahrerstimmen aus Santiago

03.02.2018

Formel E: Bird gewinnt 1. Freies Training von Santiago, Engel & Buemi crashen

13.01.2018

Formel E: Sebastien Buemi holt Pole-Position von Marrakesch

05.01.2018

Offizielles Streckenlayout für Zürich E-Prix enthüllt - Julius Bär Titelsponsor

09.12.2017

Buemi: Mysteriöses Chassis-Problem Ursache für Hongkong-Debakel

03.12.2017

Formel E in Hongkong: Buemi Schnellster im 3. Freien Training

02.12.2017

Formel E in Hongkong: Buemi ganz vorn, Jani & Lotterer crashen

09.11.2017

Formel-E-Vizechampion Buemi: "Audi ist in der Favoritenrolle"

27.10.2017

Di Grassi über S4: "Es wird ein Zehnkampf"

19.10.2017

Event mit 3 Champions: Formel E veröffentlicht Streckenlayout von Rom

Saison: Saison 4 (2017/18) - Fahrer Ranking