Nicolas Prost

Landesflagge

Startnummer: 8
Geb.: 18.08.1981

Team: Renault e.dams

Nicolas "Nico" Prost ist der älteste Sohn des vierfachen Formel-1-Weltmeisters Alain Prost und Formel-E-Fahrer der ersten Stunde. Nach dem 2008er-Titel in der Euroseries 3000 wechselte Prost 2009 in die LMP1-Klasse der Le Mans Series. Zwischen 2012 und 2014 testete er zudem Lotus' Formel-1-Fahrzeuge, ehe er sich auf sein Engagement in der WEC (Le-Mans-Klassensieg 2014) und der Formel E konzentrierte.

Nicolas Prost

Statistik

Gefahrene Rennen:
37
Gefahrene Rennrunden:
1405
Gefahrene Renndistanz:
3220.66
 km
Gefahrene Testtage:
9
Gefahrene Testtagrunden:
530
Gefahrene Testtagdistanz:
1912.52
 km
Beste Platzierung:
1
Siege:
3
Schnellste Runden:
3
Pole-Positions:
3
FanBoost erhalten:
-
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
eRaces
Rookie-Test (2018)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)

Meisterschaftspunkte: 7 - Rang: 15

Gefahrene Rennen:

PositionDatumTeamStreckePunkte
902.12.2017Renault e.damsHongkong2
803.12.2017Renault e.damsHongkong4
1313.01.2018Renault e.damsMarrakesch0
1003.02.2018Renault e.damsSantiago1

Strafen:

RennenGrundStrafe
MarrakeschVerursachen eines vermeidbaren Unfalls20-Sekunden-Zeitstrafe
SantiagoAnzahl der erlaubten Qualifying-Runden überschrittenRückversetzung um 2 Plätze in der Startaufstellung

Saison: Saison 4 (2017/18) - Fahrer Ranking