Antonio Felix da Costa

Landesflagge

Startnummer: 28
Geb.: 31.08.1991

Team: Amlin Andretti

Antonio Maria de Mello Breyner Felix da Costa wurde 2009 Meister in der Nordeuropäischen Formel Renault und fuhr anschließend drei Jahre in der GP3. 2012 und 2013 trat der Portugiese in der Formel Renault 3.5 an und sicherte sich zuletzt den dritten Gesamtrang - wie schon zuvor in der GP3. Seit 2013 ist er als Red-Bull-Junior Testfahrer in der Formel 1. 2014 wechselte Felix da Costa zu BMW in die DTM.

Antonio Felix da Costa

Statistik

Gefahrene Rennen:
26
Gefahrene Rennrunden:
849
Gefahrene Renndistanz:
1884.89
 km
Gefahrene Testtage:
6
Gefahrene Testtagrunden:
257
Gefahrene Testtagdistanz:
1028.77
 km
Beste Platzierung:
1
Siege:
1
Schnellste Runden:
-
Pole-Positions:
-
FanBoost erhalten:
-
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
eRaces
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)

Meisterschaftspunkte: 10 - Rang: 15

Gefahrene Rennen:

PositionDatumTeamStreckePunkte
509.10.2016Amlin AndrettiHongkong10
2012.11.2016Amlin AndrettiMarrakesch0
1118.02.2017Amlin AndrettiBuenos Aires0
1801.04.2017Amlin AndrettiMexiko-Stadt0
1113.05.2017Amlin AndrettiMonaco0
2020.05.2017Amlin AndrettiParis0
1610.06.2017Amlin AndrettiBerlin0
1111.06.2017Amlin AndrettiBerlin0

Strafen:

RennenGrundStrafe
Mexiko-StadtMindestzeit beim Boxenstopp nicht eingehaltenDurchfahrtsstrafe
MonacoUnsafe Release33-Sekunden-Zeitstrafe

Saison: Saison 3 (2016/17) - Fahrer Ranking