Antonio Felix da Costa

Landesflagge

Startnummer: 28
Geb.: 31.08.1991

Team: Andretti

Antonio Felix da Costa wurde 2009 Meister in der Nordeuropäischen Formel Renault und wechselte anschließend für drei Jahre in die GP3, wo er die Saison 2012 mit einem dritten Gesamtrang beendete. Der Schützling von Tourenwagen-Ass Tiago Monteiro testete zudem mehrmals für Red Bull in der Formel 1, ehe er 2014 als BMW-Werksfahrer in die DTM wechselte. Seit 2017 konzentriert sich der Portugiese ausschließlich auf die Formel E.

Antonio Felix da Costa

Statistik

Gefahrene Rennen:
45
Gefahrene Rennrunden:
1571
Gefahrene Renndistanz:
3496.42
 km
Gefahrene Testtage:
12
Gefahrene Testtagrunden:
682
Gefahrene Testtagdistanz:
2238.33
 km
Beste Platzierung:
1
Siege:
2
Schnellste Runden:
-
Pole-Positions:
1
FanBoost erhalten:
4
eRaces
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
Saison 5 (2018/19)
Testfahrten (2018/19)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)
Rookie-Test (2018)

Meisterschaftspunkte: 20 - Rang: 15

Gefahrene Rennen:

PositionDatumTeamStreckePunkte
602.12.2017AndrettiHongkong8
1103.12.2017AndrettiHongkong0
1413.01.2018AndrettiMarrakesch0
903.02.2018AndrettiSantiago2
703.03.2018AndrettiMexiko-Stadt6
1117.03.2018AndrettiPunta del Este0
1114.04.2018AndrettiRom0
2028.04.2018AndrettiParis0
1519.05.2018AndrettiBerlin0
810.06.2018AndrettiZürich4
1114.07.2018AndrettiNew York0
1515.07.2018AndrettiNew York0

Strafen:

RennenGrundStrafe
Mexiko-StadtFahrzeug untergewichtigLöschung der Super-Pole-Zeit
MarrakeschVerursachen eines vermeidbaren Unfalls5-Sekunden-Zeitstrafe
Mexiko-StadtMindestgewicht unterschrittenLöschung der Super-Pole-Zeit
New YorkGetriebewechsel10-Sekunden-Zeitstrafe
New YorkGetriebewechselRückversetzung um 10 Plätze in der Startaufstellung
New YorkVerursachen eines vermeidbaren Unfalls10-Sekunden-Stop-and-Go-Strafe + 3 Strafpunkte
RomUnsafe Release & Verursachen eines vermeidbaren UnfallsRückversetzung um 10 Plätze in der Startaufstellung (konvertiert in 10-Sekunden-Zeitstrafe) & 10.000 Euro Geldstrafe

Verbundene Nachrichten

 

18.02.2019

Formel E in Mexiko: BMW-Pilot Felix da Costa mit schiefer Lenkung auf Platz 2

16.02.2019

Formel E in Mexiko: Antonio Felix da Costa im 2. Training der Schnellste

15.02.2019

Formel E in Mexiko: BMW will endlich "mit beiden BMW iFE.18 in die Punkte"

27.01.2019

BMW-Pilot Sims hadert mit Strafe nach Mortara-Dreher: "Keine Berührung gespürt"

25.01.2019

BMW mit Trauerflor beim Santiago E-Prix

12.01.2019

Video: Das sagen die beiden BMW-Fahrer zum Crash-Drama von Marrakesch

12.01.2019

Formel E: D'Ambrosio gewinnt Drama in Marrakesch, BMW schlägt sich selbst

12.01.2019

Marrakesch: Strafversetzung für Felix da Costa

11.01.2019

BMW will nächsten Formel-E-Sieg: "Andere haben hart gearbeitet, uns zu schlagen"

06.01.2019

Formel-E-Rennen zu vorhersehbar? Fahrer besorgt über "Vollgas-Rennen"

28.12.2018

BMW-Motorsportchef Marquardt: "Haben keine großen Erwartungen gehabt"

17.12.2018

"Puls ging noch mal richtig in die Höhe" - das sagt BMW zur triumphalen Rückkehr in den Formelsport

15.12.2018

"The DAC is back!" - Die besten Fahrerstimmen zum Diriyya E-Prix

15.12.2018

Formel E: Felix da Costa bezwingt Vergne bei Saisonauftakt in Saudi-Arabien

15.12.2018

Diriyya: BMW-Fahrer Felix da Costa holt Pole-Position beim Saisonstart

13.12.2018

BMW vor Formel-E-Debüt: "Vorfreude auf 1. echten Vergleich mit Wettbewerbern"

08.12.2018

Ersatzfahrer: BMW mit Visser & Spengler

04.12.2018

Debüt des 2. deutschen Premiumherstellers - BMW i Andretti Motorsport

28.11.2018

Antonio Felix da Costa im Interview: "Nicht wirklich an die Formel E geglaubt''

21.10.2018

Plötzlich Favorit? BMW setzt Ausrufezeichen bei Formel-E-Testfahrten von Valencia

Saison: Saison 4 (2017/18) - Fahrer Ranking