Jean-Eric Vergne

Landesflagge

Startnummer: 25
Geb.: 25.04.1990

Team: Techeetah

Über den Titelgewinn in der Britischen Formel 3 katapultierte sich Jean-Eric Vergne zu Beginn der Formel-1-Saison 2012 ins Cockpit von Toro Rosso. Trotz guter Ergebnisse - Vergne war stets auf Augenhöhe oder gar besser als seine Teamkollegen, unter anderem Daniel Ricciardo - löste der Rennstall nach der Saison 2014 den Vertrag mit dem gebürtigen Pariser auf und ersetzte ihn durch den damals 17-jährigen Max Verstappen. Nur drei Wochen nach seinem Formel-1-Aus startete Vergne erstmals für Andretti bei einem Formel-E-Lauf in Uruguay und stellte das Fahrzeug in seinem ersten Qualifying prompt auf die Pole-Position. Nach mehreren Podien, schnellsten Rennrunden und Pole-Positions für Andretti und Virgin wechselte Vergne 2016 schließlich zu Techeetah, wo der Franzose mutmaßlich selbst Anteile besitzt.

Jean-Eric Vergne

Statistik

Gefahrene Rennen:
34
Gefahrene Rennrunden:
1244
Gefahrene Renndistanz:
2848.19
 km
Gefahrene Testtage:
8
Gefahrene Testtagrunden:
417
Gefahrene Testtagdistanz:
1490.3
 km
Beste Platzierung:
1
Siege:
2
Schnellste Runden:
1
Pole-Positions:
6
FanBoost erhalten:
11
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
eRaces
Rookie-Test (2018)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)

Meisterschaftspunkte: 71 - Rang: 1

Gefahrene Rennen:

PositionDatumTeamStreckePunkte
202.12.2017TecheetahHongkong21
403.12.2017TecheetahHongkong12
513.01.2018TecheetahMarrakesch10
103.02.2018TecheetahSantiago28

Strafen:

RennenGrundStrafe
SantiagoUnerlaubte Modifikationen am Sicherheitsgurt15.000-Euro-Geldstrafe

Saison: Saison 4 (2017/18) - Fahrer Ranking