Jean-Eric Vergne

Landesflagge

Startnummer: 25
Geb.: 25.04.1990

Team: Techeetah

Über den Titelgewinn in der Britischen Formel 3 katapultierte sich Jean-Eric Vergne zu Beginn der Formel-1-Saison 2012 ins Cockpit von Toro Rosso. Trotz guter Ergebnisse - Vergne war stets auf Augenhöhe oder gar besser als seine Teamkollegen, unter anderem Daniel Ricciardo - löste der Rennstall nach der Saison 2014 den Vertrag mit dem gebürtigen Pariser auf und ersetzte ihn durch den damals 17-jährigen Max Verstappen. Nur drei Wochen nach seinem Formel-1-Aus startete Vergne erstmals für Andretti bei einem Formel-E-Lauf in Uruguay und stellte das Fahrzeug in seinem ersten Qualifying prompt auf die Pole-Position. Nach mehreren Podien, schnellsten Rennrunden und Pole-Positions für Andretti und Virgin wechselte Vergne 2016 schließlich zu Techeetah, wo der Franzose mutmaßlich selbst Anteile besitzt.

Jean-Eric Vergne

Statistik

Gefahrene Rennen:
37
Gefahrene Rennrunden:
1361
Gefahrene Renndistanz:
3116.46
 km
Gefahrene Testtage:
8
Gefahrene Testtagrunden:
417
Gefahrene Testtagdistanz:
1490.3
 km
Beste Platzierung:
1
Siege:
3
Schnellste Runden:
1
Pole-Positions:
7
FanBoost erhalten:
11
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
eRaces
Rookie-Test (2018)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)

Meisterschaftspunkte: 119 - Rang: 1

Gefahrene Rennen:

PositionDatumTeamStreckePunkte
202.12.2017TecheetahHongkong21
403.12.2017TecheetahHongkong12
513.01.2018TecheetahMarrakesch10
103.02.2018TecheetahSantiago28
503.03.2018TecheetahMexiko-Stadt10
117.03.2018TecheetahPunta del Este28
514.04.2018TecheetahRom10

Strafen:

RennenGrundStrafe
SantiagoUnerlaubte Modifikationen am Sicherheitsgurt15.000-Euro-Geldstrafe

Verbundene Nachrichten

 

22.04.2018

"Bestes Podium nach Le Mans": Andre Lotterer feiert 2. Formel-E-Podium in Rookie-Saison

19.04.2018

Vergne organisiert E-Kart-Event mit Monger

19.03.2018

Vergne: "Es gab einige Kämpfe im Team"

18.03.2018

"Mehr Druck kann man eigentlich nicht machen" - Die Fahrerstimmen aus Uruguay

17.03.2018

Formel E: Jean-Eric Vergne gewinnt Nervenkrieg gegen Lucas di Grassi

15.03.2018

Techeetahs Kampfansage für Punta del Este: "Uns hält nichts auf"

09.03.2018

Techeetah & Vergne auch nach Mexiko weiterhin Meisterschaftsführende

01.03.2018

Vergne in Mexiko erstmals der Gejagte: "Verspüre keinen zusätzlichen Druck"

09.02.2018

Platz 2 in Santiago: Andre Lotterer in der Formel E angekommen

04.02.2018

30.000 Euro Geldstrafe: Techeetah entgeht nur knapp Disqualifikation!

04.02.2018

"Ich hoffe, nicht verprügelt zu werden" - Die besten Fahrerstimmen aus Santiago

03.02.2018

Santiago: Vergne auch beim Boxenstopp top

03.02.2018

Santiago: Vergne & Lotterer holen 1. Doppelsieg der Formel-E-Geschichte

03.02.2018

Formel E: Vergne holt Pole-Position von Santiago, Lotterer & Bird crashen

03.02.2018

Formel E: Vergne Schnellster im 2. Training von Santiago, Unfall von Prost

27.01.2018

Doku: Formel-E-Renner gegen Gepard

11.12.2017

Techeetah-Pilot Lotterer nach Formel-E-Debüt: "Meine bisher größte Herausforderung"

02.12.2017

"JEV hat nicht immer fair verteidigt" - Die Fahrerstimmen aus Hongkong (Samstag)

02.12.2017

Formel E: Vergne crasht sich zur Pole-Position von Hongkong

28.11.2017

VIDEO: Formel E sprintet gegen Gepard

Saison: Saison 4 (2017/18) - Fahrer Ranking