Robin Frijns

Landesflagge

Startnummer: 4
Geb.: 07.08.1991

Team: Virgin Racing

Robin Frijns wurde 2010 Meister in der europäischen Formel BMW. 2011 sicherte sich der Niederländer den Titel im Formel Renault 2.0 Eurocup und wiederholte dieses Kunststück ein Jahr später in der Formel Renault 3.5. Anschließend arbeitete Frijns als Testfahrer in der Formel 1 und trat in der GP2 und Blancpain Endurance Series an.

Robin Frijns

Statistik

Gefahrene Rennen:
34
Gefahrene Rennrunden:
1258
Gefahrene Renndistanz:
2762.12
 km
Gefahrene Testtage:
11
Gefahrene Testtagrunden:
419
Gefahrene Testtagdistanz:
1387.77
 km
Beste Platzierung:
1
Siege:
2
Schnellste Runden:
1
Pole-Positions:
-
FanBoost erhalten:
-
eRaces
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
Saison 5 (2018/19)
Saison 6 (2019/20)
Testfahrten (2018/19)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)
Rookie-Test (2018)

Der Fahrer hat in der gewählten Saison kein Rennen gefahren!

Verbundene Nachrichten

 

31.07.2019

Power-Ranking: Die Gesamtwertung nach der Formel-E-Saison 2018/19

15.07.2019

Frijns schlägt Bird mit 2. Saisonsieg & sichert Virgin Gesamtrang 3

14.07.2019

Formel E: Frijns siegt in New York, Vergne & DS Techeetah sind Meister

28.06.2019

Auf & Ab für Virgin in Bern: Bird brillant, Frijns frustriert nach Unfall

12.06.2019

Formel E: Virgin-Teamchef Filippi bestätigt Bird & Frijns für Saison 6

30.05.2019

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem Berlin E-Prix

13.05.2019

Monaco: Virgin hadert mit Doppel-Ausfall, Bird trotz "bestem Karriere-Rennen" enttäuscht

11.05.2019

Monaco E-Prix: Alle Strafen im Überblick

09.05.2019

Robin Frijns im Interview: "Formel-E-Auto schwerer zu bändigen als DTM"

27.04.2019

Frijns emotional nach Paris-Sieg am Königstag: "Es ging nur ums Überleben"

27.04.2019

Paris: Robin Frijns gewinnt chaotischstes Rennen der Formel-E-Geschichte

25.03.2019

Formel-E-Fahrer fordern einheitlicheres Strafmaß - und starten hitziges Wortgefecht auf Twitter

23.03.2019

Di Grassi frustriert nach Frijns-Unfall: "Robin weiß nicht, wie man Rennen fährt"

15.03.2019

Sieg verloren, Podium gewonnen: Frijns wird in Hongkong Dritter nach Bird-Strafe

10.03.2019

Formel E in Hongkong: Robin Frijns holt Bestzeit im 2. Freien Training

16.02.2019

Mexiko: Erneut einige Strafen ausgesprochen

17.01.2019

Formel E: Doppelpodium für Virgin Racing beim Marrakesch E-Prix

12.01.2019

Formel E in Marrakesch: Robin Frijns gewinnt 1. Freies Training

16.12.2018

Formel-E-Test in Diriyya: Bird mit Tagesbestzeit & neuem Streckenrekord in Saudi-Arabien

11.12.2018

Als Kundenteam mit Vollgas in den Titelkampf - Envision Virgin Racing