Felix Rosenqvist

Landesflagge

Startnummer: 19
Geb.: 07.11.1991

Team: Mahindra Racing

Felix Rosenqvist kann trotz seines zarten Alters einige Erfolge vorweisen. 2008 gewann der Schwede zunächst die Formel Asia 2.0, bevor er ein Jahr später in der Schwedischen Formel Renault und der NEZ Formel Renault Champion wurde. 2015 krönte sich Rosenqvist zum Formel-3-Europameister. Zwei weitere prestigeträchtige Siege gelangen ihm beim Grand Prix von Macao (2014, 2015).

Neben seinem Formel-E-Engagement bei Mahindra fährt Rosenqvist 2016 in der Indy Lights, im Blancpain GT Series Sprint Cup und als Test- und Reservefahrer in der DTM - jeweils für Mercedes.

Felix Rosenqvist

Statistik

Gefahrene Rennen:
15
Gefahrene Rennrunden:
614
Gefahrene Renndistanz:
1299.4
 km
Gefahrene Testtage:
9
Gefahrene Testtagrunden:
374
Gefahrene Testtagdistanz:
1364.74
 km
Beste Platzierung:
1
Siege:
2
Schnellste Runden:
3
Pole-Positions:
4
FanBoost erhalten:
-
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
eRaces
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)

Meisterschaftspunkte: 29 - Rang: 3

Gefahrene Rennen:

PositionDatumTeamStreckePunkte
1402.12.2017Mahindra RacingHongkong0
103.12.2017Mahindra RacingHongkong29

Strafen:

RennenGrundStrafe
HongkongMaximalen Energieverbrauch überschritten22-Sekunden-Zeitstrafe

Saison: Saison 4 (2017/18) - Fahrer Ranking