Alex Lynn

Landesflagge

Startnummer: 20
Geb.: 17.09.1993

Team: DS Virgin Racing

Alex Lynn gewann 2014 in seiner ersten Saison die GP3 und stieg direkt in die GP2 auf, wo er 2015 Gesamtsechster wurde. Zuvor hatte er die Britische Formel Renault gewonnen (2011). In der Europäischen Formel Renault wurde er 2013 Dritter, gewann allerdings den prestigeträchtigen Mmacau Grand Prix. Ab 2014 arbeitete Lynn zudem als Testfahrer in der Formel 1.

Im Sommer 2016 wurde Lynn von Jaguar zu den offiziellen Testfahrten der Formel E nach Donington berufen, musste das Stammcockpit für Saison drei jedoch Mitch Evans überlassen. Nach ergebnislosen Gesprächen mit Renault e.dams über einen Job als Ersatzfahrer dockte der Brite im Januar 2017 als Test- und Ersatzpilot bei DS Virgin Racing an.

Alex Lynn

Statistik

Gefahrene Rennen:
0
Gefahrene Rennrunden:
0
Gefahrene Renndistanz:
0
 km
Gefahrene Testtage:
1
Gefahrene Testtagrunden:
29
Gefahrene Testtagdistanz:
116.09
 km
Beste Platzierung:
keine
Siege:
0
Schnellste Runden:
-
Pole-Positions:
-
FanBoost erhalten:
-
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
eRaces
Testfahrten (S3)

Der Fahrer hat in der gewählten Saison kein Rennen gefahren!