Neueste Kurzmeldungen

Diriyya: Strafversetzungen für Vergne & Evans

Im Anschluss an die Qualifikation in Diriyya hat die Rennleitung der Formel E mehrere Strafen ausgesprochen. Nach einer Untersuchung wurden sowohl der amtierende Meister Jean-Eric Vergne (DS Techeetah) als auch ...

Übersicht: Die Quali-Gruppen am Samstag

Die sechste Formel-E-Saison hat begonnen, und bereits am Samstag steht der zweite Lauf von Diriyya auf dem Programm. Im Qualifying wird sich ab 9:00 Uhr deutscher Zeit herausstellen, welcher Fahrer ...

Video: Die Highlights vom Diriyya-Freitag

Der Saisonstart der Formel E in Saudi-Arabien bot bereits jede Menge Action und Überholmanöver auf der Strecke. Am Ende setzte sich Sam Bird gegen Porsche-Neuzugang Andre Lotterer durch. Mercedes-Fahrer Stoffel ...

eTrophy: Evans gewinnt Freitagslauf in Diriyya

Simon Evans hat den Saisonauftakt der Jaguar I-Pace eTrophy in Diriyya gewonnen. Wie im vergangenen Jahr ging der Neuseeländer von Startplatz 1 ins Rennen und verteidigte diesen bis zum Rennende. ...

Übersicht: Die Quali-Gruppen am Freitag

Die sechste Formel-E-Saison hat endlich begonnen. Im Qualifying wird sich ab 9:00 Uhr herausstellen, welcher Fahrer die ersten Punkte und die Pole-Position beim Diriyya E-Prix 2019 holt. Zum ersten Mal ...

Jaguar partnert mit Castrol, DS mit TechNiche

Das britische Formel-E-Team Panasonic Jaguar Racing ist eine Partnerschaft mit Castrol eingegangen. In der neuen Saison 2019/20 vertraut die "Raubkatze" demnach auf spezielle eFluids (Schmierstoffe, Fette etc. für Elektroautos) von ...

Audi holt Drudi, Techeetah bestätigt Rossiter

Audi Sport ABT Schaeffler hat mit Mattia Drudi einen neuen Fahrer in sein Formel-E-Projekt geholt. Der 21 Jahre alte Audi Sport-Fahrer hat die beiden Stammpiloten Daniel Abt und Lucas di ...

Venturi behält Testfahrer Leclerc & Nato

Venturi macht auch in der anstehenden Formel-E-Saison 2019/20 mit Arthur Leclerc, dem kleineren Bruder von Ferrari-F1-Start Charles, und Norman Nato als Ersatz- und Testfahrer weiter. Das verkündete der Rennstall, der ...

Extreme E: Abt & weitere Fahrer bewerben sich

Audi-Formel-E-Pilot Daniel Abt ist das neueste Mitglied im Fahrer-Pool der Elektro-Offroad-Serie Extreme E. Gemeinsam mit einigen weiteren bekannten Gesichtern aus dem Motorsport hat er somit sein Interesse an einer Extreme-E-Teilnahme ...

Ferrari ist erster MotoE-Weltcup-Sieger

Matteo Ferrari hat sich am vergangenen Wochenende in Valencia zum ersten MotoE-Weltcup-Sieger gekürt. Dem Italiener genügte im finalen Lauf ein fünfter Platz, um sich den Titel zu sichern. Der Brasilianer ...

Diriyya: eTrophy bestätigt 4 weitere Autos

Die Jaguar I-Pace hat kurz vor dem Start in ihre zweite Saison weitere Fahrer für das Auftaktwochenende in Saudi-Arabien bekanntgegeben. Der frühere Formel-3-Fahrer Mario Haberfeld ersetzt demnach seinen brasilianischen Landsmann Caca ...

Diriyya E-Prix: FANBOOST-Voting eröffnet

Wenige Tage von dem Diriyya E-Prix, dem Auftaktrennen der Saison 2019/20, hat die Formel E am Montagabend das FANBOOST-Voting eröffnet. Ab sofort kannst du entweder via FANBOOST-Website oder den Kurznachrichtendienst Twitter für ...

Coronavirus: China könnte Sportevents "temporär aussetzen" - Sanya E-Prix in Gefahr?

Durch die akute Ausbreitung des Coronavirus will das Sportbüro des chinesischen Staatsrats vorsorglich alle Sportveranstaltungen im Land bis April 2020 aussetzen - Autorennen inklusive. Das geht aus einem Schreiben des chinesischen Motorsport-Verbands hervor, über das mehrere lokale Medien ...


von Tobias Bluhm

Venturi will nach starkem Qualifying in Santiago "an der Rennpace arbeiten"

Trotz starker Leistungen im Training und Qualifying reist das monegassische Team Venturi mit gemischten Gefühlen aus Santiago de Chile ab. Im Rennen fehlte es Edoardo Mortara und Felipe Massa an Geschwindigkeit, um um die Podiumsplätze mitzukämpfen. Beide wurden ...


von Svenja König

Formel E in der Schweiz vor dem Aus? Organisator Swiss E-Prix AG meldet Konkurs an

Die nächste Hiobsbotschaft aus der Schweiz: Nachdem der Swiss E-Prix für die aktuelle Saison nicht in den Rennkalender der Formel E aufgenommen wurde, hat das Bezirksgericht in Zürich entschieden, den in Zahlungsschwierigkeiten geratenen lokalen Promoter im Zuge eines Insolvenzverfahrens zu liquidieren. Eine Rückkehr ...


von Tobias Wirtz