Neueste Kurzmeldungen

Evans-Brüder im I-Pace über den Col de Turini

Wenige Tage vor dem Monaco-E-Prix haben die wahrscheinlich gefährlichsten Straßen Frankreichs Bekanntschaft mit dem Jaguar I-Pace der eTrophy Bekanntschaft gemacht, der Rennversion des Elektro-SUV vom britischen Premiumhersteller. Das Besondere dabei: Jaguar-Formel-E-Pilot-Mitch ...

ePod (Episode 122): Zu Hause am schönsten

Nur noch eine Woche, dann steht unser Heim-E-Prix vor der Tür. Phil und die Tobis diskutieren, was uns dort erwarten wird. Viel Spaß beim Hören! Mehr vom ePod gibt es auf www.patreon.com/ePod

Berlin E-Prix: FANBOOST-Voting eröffnet

Wenige Tage von dem Berlin E-Prix hat die Formel E am Montagabend das FANBOOST-Voting eröffnet. Ab sofort kannst du entweder via FANBOOST-Website oder den Kurznachrichtendienst Twitter für deinen Lieblingsfahrer abstimmen, um ihm ...

Formel E fährt 2020 nicht in Wien

Lange Zeit galt die österreichische Hauptstadt Wien als heißer Kandidat für die Austragung eines Formel-E-Laufs in der kommenden Saison 2019/20. Einem Medienbericht der 'Kleinen Zeitung' zufolge sollen diese Pläne nun ...

Formel-E-Startschuss bei Schaulauf in Bern

In Vorbereitung auf den Swiss E-Prix am 22. Juni in Bern veranstalteten die Organisatoren am vergangenen Donnerstag einen Formel-E-Demo-Run mit anschließender Medienkonferenz in der Schweizer Bundesstadt. Am Erlacherhof, dem Sitz ...

Evans wohl auch in Saison 6 bei Jaguar

Nachdem das monegassische Team Venturi bereits am vergangenen Dienstag die bestehende Fahrerpaarung (Felipe Massa und Edoardo Mortara) für Saison 6 bestätigt hat, verdichten sich die Anzeichen, dass auch Jaguar im kommenden Jahr mit dem Neuseeländer Mitch Evans weitermachen wird. Evans war zuletzt unter anderem durch die Beziehungen seines Managers Mark Webber mit dem noch freien Cockpit beim Formel-E-Neueinsteiger Porsche in Verbindung gebracht worden. Erst Anfang des Monats hatte der 24-Jährige gegenüber 'e-Formel.de' bestätigt, dass er momentan mit mehreren Teams spreche.

Berlin: "eLounge" Hospitality-Tickets

Noch eine Woche, dann kommt die Formel E zum fünften Mal nach Berlin. Fans der Elektrorennserie dürfen sich einmal mehr auf ein einzigartiges Motorsporterlebnis freuen. Wie im Vorjahr findet das ...

Berlin: 10 Pitlane-Walks mit e-Formel.de

Hier kommt ein besonderes Angebot für unsere Stammleser: Für den Berlin E-Prix am kommenden Wochenende (24. und 25. Mai) können wir insgesamt zehn Personen einen exklusiven Pitlane-Walk, also eine Begehung ...

ARD: 800.000 Zuschauer sahen Monaco E-Prix

Mit der Live-Übertragung des Monaco E-Prix am vergangenen Samstag hat die ARD ihr erstes Formel-E-Rennen der aktuellen Saison im Fernsehen übertragen. Die Sportschau-Sendung erreichte im Ersten insgesamt 800.000 Zuschauer an ...

e-Formel.de verlost Berlin-Tickets & Goodies

Der Countdown auf den Berlin E-Prix 2019 läuft. Wenige Wochen vor dem Hauptstadt-Rennen der Formel E am 24. und 25. Mai verlost e-Formel.de exklusiv über unseren hauseigenen Formel-E-WhatsApp-Newsletter 2x1 Tickets für das ...

ePod (Episode 120): Monaco E-Prix

Monaco, wie der Rennsport-Fan es kennt: Reiche Menschen, große Yachten, aber auf der Strecke etwas weniger Spannung als sonst. Schauen wir uns das doch mal genauer an! Viel Spaß beim Hören! Mehr ...

Donnerstag: Buemi bei Showrun in Bern

Die Swiss E-Prix AG, Organisator des Formel-E-Rennens in Bern (22. Juni), veranstaltet an diesem Donnerstag (16. Mai) einen "Show-Drive" durch die Berner Innenstadt mit anschließender Medienkonferenz. Dabei wird der Schweizer ...

Doppelte Punkte: HWA verabschiedet sich mit Top-10-Ergebnissen aus Formel E

#HWAstalavista - mit diesem Motto ging HWA Racelab in sein letztes Rennwochenende in der Formel E. Und der Abschied war durchaus gelungen. Beim Sonntagslauf des New York City E-Prix fuhren Stoffel Vandoorne und Gary Paffett ...


von Timo Pape

Daniel Abt trotz starker New-York-Pace enttäuscht: "Sims hat mich abgedrängt"

Das deutsche Formel-E-Team Audi Sport ABT Schaeffler hat sich beim Saisonfinale in New York am vergangenen Wochenende die Vizemeisterschaft in der Elektrorennserie gesichert. Audi-Pilot Lucas di Grassi beendete die Saison 2018/19 auf dem dritten Platz der Fahrermeisterschaft. Beeindrucken ...


von Timo Pape

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem New York E-Prix

Mit einem spannenden E-Prix-Wochenende in New York City beschloss die Formel E vor wenigen Tagen am "Big Apple" ihre bislang vielleicht spannendste Saison. Trotz zweier enttäuschender Rennen konnte der Franzose Jean-Eric Vergne dabei ...


von Tobias Bluhm