Buenos Aires: Der Roborace-Unfall im Video

Der Buenos Aires ePrix der Formel E gab den Roborace-Ingenieuren abermals die Möglichkeit, ihre Technologie auf der Rennstrecke auszuprobieren. Erstmals stand ein Rennen zwischen den beiden autonomen Entwicklungsfahrzeugen, den sogenannten DevBots, auf dem Programm. Das historische Rennen war für den DevBot2 vergleichsweise früh beendet: In Kurve 11 kollidierte der autonome Renner mit der Mauer und blieb mit einem Frontschaden auf der Strecke stehen (wir berichteten).

Was sonst noch hinter den Kulissen passiert ist, erfahrt ihr im neuen Roborace-Video auf dem YouTube-Kanal der künftigen Formel-E-Rahmenserie.

Inside Roborace - Episode 6

von Tobias Bluhm 

Zurück

Audi-Pilot Daniel Abt im Exklusiv-Interview: "Performance-Unterschiede in Formel E noch mal kleiner geworden"

Am Dienstag stieg der deutsche Audi-Fahrer Daniel Abt in den Flieger nach Saudi-Arabien, wo am Freitag (22. November) die sechste Formel-E-Saison beginnt. Kurz vor seiner Abreise hatte e-Formel.de noch die Gelegenheit für ein Interview mit dem 26-jährigen Kemptener.


von Timo Pape

Mercedes hofft auf Punkte beim Formel-E-Debüt, Partnerschaft mit SAP ausgebaut

Beim Saisonstart in Saudi-Arabien am Freitag werden die "Silberpfeile" von Mercedes erstmals gemeinsam mit Herstellern wie Audi, BMW, Porsche, Jaguar oder Nissan um Punkte im rein elektrischen Rennsport kämpfen. Kürzlich hat der Rennstall zudem seine Technologiepartnerschaft mit dem ...


von Timo Pape

Saisonstart in Saudi-Arabien: Die große Formel-E-Vorschau zum Diriyya E-Prix 2019

Die lange Sommerpause der Formel E ist endlich vorbei: Mit dem Diriyya E-Prix 2019 startet die elektrische Rennserie am kommenden Freitag und Samstag in ihre sechste Saison. Bei den zwei Auftaktrennen in Saudi-Arabien feiern unter anderem die neuen ...


von Tobias Bluhm