Carroll & Evans testen für Jaguar in Donington

Auch in der zweiten Formel-E-Testwoche werden wieder Adam Carroll und Mitch Evans für Jaguar ins Lenkrad greifen. Evans, der sich bei den August-Testfahrten vor knapp zwei Wochen noch einen Boliden mit Harry Tincknell und Alex Lynn teilen musste, wird dieses Mal an allen drei Testtagen auf die Strecke gehen. Aus teaminternen Kreisen drang zuletzt hervor, dass es sich beim britisch-neuseeländischen Duo voraussichtlich auch um die endgültige Fahrerpaarung von Jaguar handeln werde. Die offizielle Bestätigung des Line-ups des britischen Teams wird wohl nach dem Ende des letzten Donington-Tests am Donnerstag erfolgen.

von Tobias Bluhm 

Zurück

Offiziell: Formel E fährt 2020 in Jakarta

Binnen weniger Monate ist aus dem Traum, die Formel E bereits in der Saison 2019/20 in die indonesische Hauptstadt Jakarta zu holen, Wirklichkeit geworden. Auf einer Pressekonferenz am Freitag präsentierte Alberto Longo, der ...


von Tobias Wirtz

Jamie Reigle im Portrait: Vom Superbowl zum Formel-E-Geschäftsführer

Los Angeles, 10. September 2017. Im ovalen Memorial Coliseum, dem Stadion des lokalen American-Football-Teams, fiebern bei Temperaturen von 30 Grad Celsius über 60.000 begeisterte Sportfans dem Saisonauftakt der heimischen "Rams" entgegen. Das Duell ...


von Tobias Bluhm

Toto Wolff: Lewis Hamilton wäre "durchaus offen" für Zukunft in Formel E

Spätestens seitdem Lewis Hamilton im Oktober 2018 seinen inzwischen fünften Weltmeister-Titel in der Formel 1 einfahren konnte, zählt der Brite zu den besten Rennfahrern seiner Generation. Hamilton sorgt sich zeitgleich jedoch auch wie ...


von Tobias Bluhm