Die Quali-Gruppen von Zürich im Überblick

Für den Zürich E-Prix wurde am späten Freitagnachmittag die Reihenfolge der Qualifying-Gruppen ausgelost. Die Gruppen werden - genau wie immer - anhand der Fahrerwertung zusammengestellt. Die Auslosung hat ergeben, dass die Top 5 der Meisterschaft direkt in Gruppe 1 antreten, die tendenziell die schlechtesten Grip-Eigenschaften bietet.

Es folgen die Piloten auf den Plätzen 6 bis 10, bevor die Fahrer auf den Positionen 11 bis 15 auf die Strecke gehen. Aus deutscher Sicht sind Gruppe 1 mit Daniel Abt, Gruppe 2 mit Andre Lotterer und Gruppe 3 mit Maro Engel und Nick Heidfeld besonders interessant.

Das Qualifying von Zürich beginnt am Sonntag um 14 Uhr. Übertragen wird die Session im deutschen TV leider nicht, du kannst sie aber auch wie immer in unserem LGT Live-Ticker verfolgen. Wir berichten den ganzen Tag live für dich von der Strecke.

von Tobias Wirtz 

Zurück

Formel-E-Boss Alejandro Agag: "Die Welt verändert sich in unsere Richtung"

Als Formel-E-Chef Alejandro Agag 2012 bekanntgab, dass er eine neue vollelektrische Rennserie einführen werde, ahnten nur wenige, wie schnell sie wachsen würde. Der frühere Formel-1-Boss Bernie Ecclestone sei der lauteste von vielen Kritikern ...


von Timo Pape

Heimlicher Star von Hongkong: Der ZF-Antrieb von Venturi & HWA

Das Venturi-Team feierte beim Hongkong E-Prix vor etwas mehr als einer Woche seinen Premierensieg in der Formel E. Edoardo Mortara holte damit gleichzeitig den ersten Sieg für den neuen Antriebsstrang des deutschen Technologiekonzerns ...


von Erich Hirsch

Nach F1-Vorbild: Formel E diskutiert Mindestgewicht für Fahrer

Seit mehreren Jahren beschäftigt die Welt des Motorsports der schier allgegenwärtige "Abnehm-Wahnsinn". Auch in der Formel E wird das Thema des Fahrergewichts inzwischen heiß diskutiert. Denn während die Formel 1 für ihre neue ...


von Tobias Bluhm