Doku: Formel-E-Einstieg für Porsche & Jani

Die geschätzten Kollegen des Schweizer TV-Senders MySports haben eine Dokumentation zum Formel-E-Einstieg von Porsche veröffentlicht. In der Hauptrolle: Lokalmatador Neel Jani, der zahlreiche Einblicke hinter die Kulissen der Entwicklungsarbeit sowie in sein Privatleben gewährt - ob Kartbahn, Schießübungen oder Klettereinlagen. Erste Simulatortests, den Roll-out in Weissach, erste Privattests in Calafat bis hin zu den kollektiven Vorsaison-Testfahrten von Valencia - MySports hat das TAG Heuer Porsche Formula E Team auf seinem Weg zum Renndebüt in Saudi-Arabien begleitet. Viel Spaß beim Schauen - speziell an unsere Schweizer Leser und all jene, die ein wenig Schwiizerdütsch verstehen!

Porsche: 0 auf 100 - ein Dokumentarfilm mit Neel Jani

von Timo Pape 

Zurück

Vor Beginn der letzten Brexit-Verhandlungsrunde: Formel E fürchtet "No Deal"

Wenige Wochen vor der letzten geplanten Brexit-Verhandlungsrunde gibt es noch immer keine Aussicht auf ein gemeinsames Handelsabkommen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union. Die Briten traten Ende Januar aus der EU aus, bis Ende 2020 gilt allerdings eine ...


von Tobias Bluhm

Race-at-Home-Schwindel: Disqualifikation & deftige Geldstrafe für Daniel Abt

Audi-Pilot Daniel Abt wurde nach dem fünften Formel-E-Lauf der E-Sports-Serie "Race at Home Challenge" für ein bemerkenswertes Vergehen bestraft. Weil der Deutsche das virtuelle Rennen in Berlin-Tempelhof nicht selbst bestritt, sondern einen Simracer sein Fahrzeug steuern ließ, wurde er nachträglich vom ...


von Tobias Bluhm

Race at Home Challenge: Oliver Rowland gewinnt in Berlin

Nissan-Pilot Oliver Rowland hat den fünften Saisonlauf der "Race at Home Challenge" der Formel E gewonnen. In einem spannenden Rennen auf der virtuellen Strecke in Berlin-Tempelhof siegte er vor Mercedes-Pilot Stoffel Vandoorne und Daniel Abt (Audi). Pascal Wehrlein ...


von Tobias Wirtz