Donnerstag: Buemi bei Showrun in Bern

Die Swiss E-Prix AG, Organisator des Formel-E-Rennens in Bern (22. Juni), veranstaltet an diesem Donnerstag (16. Mai) einen "Show-Drive" durch die Berner Innenstadt mit anschließender Medienkonferenz. Dabei wird der Schweizer Nissan-e.dams-Fahrer Sebastien Buemi ins Lenkrad des Gen2-Autos greifen und an den unten stehenden Locations für Fotosessions Halt machen. Die Fahrt findet auf öffentlichen Straßen ohne Streckensperrung statt, wird aber von Polizeifahrzeugen begleitet. Neben Buemi wird auch die Venturi-Testfahrerin Simona de Silvestro vor Ort sein.

Fotostopps (Zeitfenster können leicht variieren):

  • 9:00 Uhr, Klösterlistutz
  • 9:10 Uhr, Bärengraben
  • 9:40 Uhr, Bundesplatz
  • 9:45 Uhr, Meet & Greet mit der Bevölkerung
  • 9:30 Uhr, Erlacherhof

Indes hat die Swiss E-Prix AG einen Lageplan zum Rennen in Bern veröffentlicht. Im Tweet siehst du die Positionen der Tribünen und weiterer Locations im Rahmen des E-Prix.

von Timo Pape 

Zurück

Formel E in Monaco: Das 2. Freie Training im Live-Stream (Kopie)

Der Motorsport-Samstag in Monaco geht weiter. Ab 10 Uhr startet das 2. Freie Training im Fürstentum. Gerade einmal 30 Minuten stehen den Fahrern in dieser Session jedoch zur Verfügung, die zudem die letzte ...


von Tobias Wirtz

Formel E in Berlin: Jaguar-Pilot Mitch Evans gewinnt 1. Freies Training

Die erste Session der Formel E in Berlin ging an Jaguar Racing: Im 1. Freien Training am Freitag setzte sich der Neuseeländer Mitch Evans mit der schnellsten Rundenzeit durch. In 1:08.162 Minuten unterbot ...


von Timo Pape

Formel E in Berlin: Das 1. Freie Training im Live-Stream

Endlich ist es soweit: Die Formel E ist zurück in der deutschen Hauptstadt. Bereits am Freitag startet bereits das 1. Freie Training des Rennwochenendes auf dem Vorfeld des ehemaligen Flughafen Tempelhof. Ab 15:30 ...


von Tobias Wirtz