Dragon holt Robb Report als Partner an Bord

Die Sponsoring-News in der Formel E nehmen kein Ende. Vor dem Buenos Aires ePrix (Samstag) hat auch Faraday Future Dragon Racing mit Robb Report einen neuen Partner vorgestellt. Der Schriftzug des Luxus- und Lifestyle-Magazins ziert ab sofort das Formel-E-Auto des US-Rennstalls. Dragon-Besitzer Jay Penske hatte Robb Report vor einiger Zeit aufgekauft und in sein Unternehmen Penske Media Corporation (PMC) eingegliedert.

Foto: Robb Report

von Timo Pape 

Zurück

Formula-E-Cars-Buenos-Aires-Start

Eurosport: TV-Quoten der Formel E schlechter als Buenos Aires ePrix 2016

30.000 Zuschauer verfolgten den Buenos Aires ePrix der Formel E am vergangenen Samstag live an der Rennstrecke. Eine beachtlich hohe Zahl, die nicht zuletzt mit Serienneuling und Lokalmatador Jose Maria Lopez (Virgin) zu tun ...


von Timo Pape

First-Roborace-Argentina

Roborace schreibt Geschichte: Erstes Duell endet mit Unfall

Zum ersten Mal in der Geschichte des Motorsports sind zwei Roboter gegeneinander Rennen gefahren. Im Rahmen des Buenos Aires ePrix der Formel E am vergangenen Samstag schickte Roborace, die künftige Rahmenserie der ...


von Timo Pape

Nelson-Piquet-jr.-Formula-E-NIO-Buenos-Aires

Piquet kritisiert Rennleitung für Inkonsequenz bei di Grassi

Einmal mehr gerieten Nelson Piquet jr. und Lucas di Grassi am Formel-E-Wochenende in Buenos Aires aneinander. Zumindest fast. Denn di Grassi wurde nach dem Fahrzeugwechsel so knapp vor Piquet wieder in die Boxengasse ...


von Timo Pape