ePod (Episode 79): Hyper, Hyper!

So viele Zuschauer hatte die Formel E noch nie im deutschen Fernsehen: Am Abend des Berlin E-Prix hat sich jeder fünfte TV-Zuschauer das Rennen angesehen! Knapp 1,5 Millionen Menschen saßen also vor der Mattscheibe. Was vergangene Woche sonst noch spannend war - etwa ein irrwitziger Hyperboost-Plan -, besprechen die beiden Tobis und Phil in dieser Episode. Viel Spaß beim Hören!

Noch mehr ePod bekommst du auf https://www.patreon.com/ePod.

von Philipp Hellwig 

Zurück

Race-at-Home-Schwindel: Disqualifikation & deftige Geldstrafe für Daniel Abt

Audi-Pilot Daniel Abt wurde nach dem fünften Formel-E-Lauf der E-Sports-Serie "Race at Home Challenge" für ein bemerkenswertes Vergehen bestraft. Weil der Deutsche das virtuelle Rennen in Berlin-Tempelhof nicht selbst bestritt, sondern einen Simracer sein Fahrzeug steuern ließ, wurde er nachträglich vom ...


von Tobias Bluhm

Race at Home Challenge: Oliver Rowland gewinnt in Berlin

Nissan-Pilot Oliver Rowland hat den fünften Saisonlauf der "Race at Home Challenge" der Formel E gewonnen. In einem spannenden Rennen auf der virtuellen Strecke in Berlin-Tempelhof siegte er vor Mercedes-Pilot Stoffel Vandoorne und Daniel Abt (Audi). Pascal Wehrlein ...


von Tobias Wirtz

Race at Home Challenge: Das Berlin-Rennen im Live-Stream

Saisonrennen Nummer 5 der Race at Home Challenge der Formel E steht an: Alle 24 Formel-E-Piloten sowie die "Challenger" werden dieses Mal auf der "brandneuen" Strecke auf dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof um Meisterschaftspunkte fahren. In der Gesamtwertung führt ...


von Tobias Wirtz