Formel E: Das Programm zum Berlin E-Prix

Mit dem Start des Kartenvorverkaufs zum Berlin E-Prix 2019 am Donnerstag hat die Formel E auch den Zeitplan für das deutsche Rennen am 24./25. Mai dieses Jahres bekanntgegeben. Die Formel-E-Sessions werden auf zwei Tage aufgeteilt, gleiches gilt für die Jaguar I-Pace eTrophy. Interessant: Auch Roborace, die erste autonom fahrende Rennserie der Welt, wird offensichtlich ein Rennen in Tempelhof austragen. Das gesamte Programm inklusive Autogramm-Session, E-Race und Co. findest du unten in der Übersicht. Alle Infos zum Ticket-Verkauf bekommst du in unserem Bericht vom Donnerstag.

Der Zeitplan zum Berlin E-Prix 2019 (Freitag & Samstag)

Freitag, 24. Mai 2019

  • 09:00 - 09:30 - Roborace, Shakedown
  • 10:00 - 10:20 - Jaguar I-Pace eTrophy, Shakedown
  • 11:30 - 12:00 - Formel E, Shakedown
  • 12:10 - 12:50 - Roborace
  • 14:00 - 14:40 - Jaguar I-Pace eTrophy, Freies Training
  • 15:30 - 16:15 - Formel E, 1. Freies Training
  • 16:35 - 17:05 - Jaguar I-Pace eTrophy, Qualifying
  • 18:00 - 18:30 - Formel E, 2. Freies Training

Samstag, 25. Mai 2019

  • 08:45 - 09:50 - Formel E, Qualifying
  • 10:05 - 10:45 - Roborace
  • 11:10 - 11:40 - Autogramm-Session
  • 11:40 - 11:55 - E-Race
  • 12:00 - 12:23 - Fahrer-Parade
  • 12:33 - 13:03 - Startaufstellung
  • 13:03 - 14:00 - Formel E, Rennen (45 Minuten + 1 Runde)
  • 14:00 - 14:15 - Siegerehrung
  • 15:00 - 15:15 - Jaguar I-Pace eTrophy, Startaufstellung
  • 15:15 - 15:50 - Jaguar I-Pace eTrophy, Rennen
  • 16:00 - 16:10 - Jaguar I-Pace eTrophy, Siegerehrung
von Timo Pape 

Zurück

Elektro-Rennen in Österreich? Wien bestätigt Gespräche mit Formel E

Fährt die Formel E in Zukunft auch in Österreich? Das Interesse an der Elektroserie ist in der Alpenrepublik offensichtlich. Zwei bedeutende heimische Unternehmen - der Technologiekonzern voestalpine und der Automobilzulieferer Magna - engagieren ...


von Erich Hirsch

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem Mexico City E-Prix

Wie bereits in den letzten Jahren bot das Autodromo Hermanos Rodriguez der Formel E auch 2019 den Schauplatz für eine spektakuläre Schlussphase des Mexico City E-Prix. Nach rundenlangen Verteidigungsmanövern gegen Lucas di Grassi ...


von Tobias Bluhm

Mexiko: Doppel-Shutdown & kuriose Doppel-FANBOOST-Strafe für Vandoorne

Beim turbulenten vierten Saisonlauf der Formel E in Mexiko-Stadt kam das deutsche Team HWA Racelab erstmals mit beiden Fahrzeugen über die volle Renndistanz. Mit Platz 16 für Gary Paffett und Platz 18 für ...


von Timo Pape