Hongkong: FE verengt Schikane in Kurve 3

Die Formel E hat für den anstehenden Hongkong E-Prix am kommenden Wochenende das Streckenlayout leicht modifiziert. Um die Unfallgefahr in der ersten Schikane (Kurven 3/4) zu minimieren, wird die Kurve in der neuen Saison enger und langsamer als noch im Vorjahr sein. Neben Änderungen an der Schikane standen lange auch Neuerungen in den Kurven 2 und 10 im Raum, letztendlich verändert sich aber lediglich der Winkel in der Schikane.

von Tobias Bluhm 

Zurück

Postkarte aus Valencia: Die Paddock-Themen vom Formel-E-Freitag

Am Freitag hat der vierte und letzte Tag der offiziellen Formel-E-Vorsaison-Tests in Valencia stattgefunden. Unter anderem fand eine zweite Rennsimulation mit den neuen Regeln für Saison 6 statt (zum sportlichen Tagesbericht). e-Formel.de ...


von Tobias Wirtz

Formel E in Valencia: Buemi gewinnt 2. Proberennen, Günther beendet Testwoche als Schnellster

BMW-Pilot Maximilian Günther hat die offiziellen Vorsaison-Testfahrten der Formel E in Valencia mit einem neuen Streckenrekord beendet. Der deutsche Youngster lieferte am Freitagnachmittag eine Rundenzeit von 1:15.087 Minuten ab – der schnellste Umlauf ...


von Timo Pape

Formel-E-Test in Valencia: Wehrlein mit Bestzeit am Freitagvormittag, Mercedes sammelt Meilen

Der deutsche Mahindra-Pilot Pascal Wehrlein hat den finalen Tag der Formel-E-Vorsaison-Tests in Valencia mit einer Bestzeit in der Vormittagssession eröffnet. Nach insgesamt drei Stunden auf dem Circuit Ricardo Tormo setzte er eine Zeit ...


von Tobias Bluhm