IMSA: Formel-E-Fahrer in Sebring erfolgreich

Neben ihrem Engagement in der Elektroserie sind viele der Formel-E-Fahrer überaus erfolgreich im Langstrecken-Motorsport unterwegs. Dies stellten unter anderem Alex Lynn, Nick Heidfeld, Sebastien Buemi oder der Ex-Formel-E-Fahrer Bruno Senna am Wochenende beim IMSA Weather Tech 12-Stunden-Rennen in Sebring wieder einmal unter Beweis. Der Sieg ging an Virgin-Ersatzfahrer Lynn und seine Cadillac-Teamkollegen, der ehemalige Venturi-Racer Mike Conway wurde Dritter.

Ergebnis des 12-Stunden-Rennens in Sebring

Markiert sind alle (z.T. ehemaligen) Formel-E-Fahrer.

Position (Klasse)

Fahrer

Chassis

1 (P)

Jordan Taylor
Ricky Taylor
Alex Lynn

Cadillac DPi

3 (P)

Mike Conway
Dane Cameron
Eric Curran

Cadillac DPi

7 (GTLM)

Jan Magnussen
Antonio Garcia
Mike Rockenfeller

Corvette C7.R

30 (GTD)

Andy Lally
Katherine Legge
Mark Wilkins

Acura NSX GT3

37 (P)

Rene Rast
Marc Goossens
Renger van der Zande

Multimac/Riley

41 (P)

Nick Heidfeld
Sebastien Buemi
Neel Jani

ORECA

 

42 (P)

Bruno Senna
Brendon Hartley
Ed Brown
Johannes van Overbeek

Nissan DPi

von Tobias Bluhm 

Zurück

Andre-Lotterer-Gold-Rome

"Bestes Podium nach Le Mans": Andre Lotterer feiert 2. Formel-E-Podium in Rookie-Saison

Nach einem anfänglich schweren Saisonstart ist Techeetah-Rookie Andre Lotterer voll und ganz im Tagesgeschäft der Formel E angekommen. Schon zum zweiten Mal konnte sich der Duisburger in seiner Rookie-Saison am vergangenen Rennwochenende in ...


von Tobias Bluhm

Bruno-Spengler-in-Calafat

Spengler nach Formel-E-Test des BMW iFE.18 glücklich, "von Anfang an involviert zu sein"

Mit einem Test im spanischen Calafat hat BMW Motorsport in dieser Woche das Entwicklungsprogramm mit dem neuen BMW iFE.18 fortgesetzt. Das Fahrzeug ist mit einem vollständig selbst entwickelten BMW-Antriebsstrang ausgerüstet und wird ab ...


von Erich Hirsch

Maro-Engel-Venturi-in-Rom

Formel E: "Gemischte Gefühle" bei Venturi-Fahrern nach Rom E-Prix

Der Rom E-Prix war ein gutes Pflaster für die gesamte Formel E - endlich auch mal wieder für das Team Venturi. Beide Piloten des monegassischen Rennstalls landeten in den Top 10. Maro Engel ...


von Erich Hirsch