Mexico eRace: Pahkala schlägt Rosenqvist

Simracer Olli Pahkala hat sich im Simulator-Duell gegen seinen Mahindra-Teamkollegen Felix Rosenqvist durchgesetzt. Der Finne, der beim Las Vegas eRace im Januar noch hinter Rosenqvist klassifiziert wurde, sicherte sich in insgesamt drei virtuellen Rennen nicht nur den ersten Gesamtsieg, sondern auch eine Flasche Mumm-Champagner und einen elektrischen Scooter der Mahindra-Tocher Genze.

Felix Rosenqvist stellte abermals unter Beweis, dass er mit dem Profi-Simracer mithalten kann. Kleine Fahrfehler machten am Ende jedoch den Unterschied: Pahkala gewann die ersten beiden Simraces in Mexiko-Stadt, Rosenqvist ging aus dem Las-Vegas-eRace als Sieger hervor. Die Veranstaltung könnt ihr im unten stehenden Video in der Wiederholung ansehen.

Mexiko eRace: Pahkala vs. Rosenqvist

von Tobias Bluhm 

Zurück

Offiziell: Formel E fährt 2020 in Jakarta

Binnen weniger Monate ist aus dem Traum, die Formel E bereits in der Saison 2019/20 in die indonesische Hauptstadt Jakarta zu holen, Wirklichkeit geworden. Auf einer Pressekonferenz am Freitag präsentierte Alberto Longo, der ...


von Tobias Wirtz

Jamie Reigle im Portrait: Vom Superbowl zum Formel-E-Geschäftsführer

Los Angeles, 10. September 2017. Im ovalen Memorial Coliseum, dem Stadion des lokalen American-Football-Teams, fiebern bei Temperaturen von 30 Grad Celsius über 60.000 begeisterte Sportfans dem Saisonauftakt der heimischen "Rams" entgegen. Das Duell ...


von Tobias Bluhm

Toto Wolff: Lewis Hamilton wäre "durchaus offen" für Zukunft in Formel E

Spätestens seitdem Lewis Hamilton im Oktober 2018 seinen inzwischen fünften Weltmeister-Titel in der Formel 1 einfahren konnte, zählt der Brite zu den besten Rennfahrern seiner Generation. Hamilton sorgt sich zeitgleich jedoch auch wie ...


von Tobias Bluhm