Omologato neuer Partner von DS Techeetah

DS Techeetah hat am Freitag einen neuen Partner vorgestellt: Der britische Uhrenhersteller Omologato wird ab dem Marrakesch E-Prix das Heck des DS E-Tense FE 19 mit seinem Logo zieren. Omologato war vor der Saison 2016/17 bereits als Sponsor von Mahindra Racing vorgestellt worden und hat somit schon eigene Erfahrungen in der Formel E sammeln können. Nun der Einstieg bei einem neuen Rennstall.

"Wir freuen uns, Omologato bei DS Techeetah willkommen heißen zu können", sagt Keith Smout, Chief Commercial Officer des Formel-E-Teams. "Shami Kalra, der Gründer von Omologato, ist ein leidenschaftlicher Motorsport-Patron, und es ist großartig, ihn und sein Team nun bei uns an Bord zu haben."

von Timo Pape 

Zurück

Daniel-Abt-Audi-Formel-E-zieht-Skifahrer-auf-Eis

Formel E auf Eis: Audi & Daniel Abt begeistern beim GP Ice Race

Spektakuläre Szenen in Österreich: Beim GP Ice Race in Zell am See wagten sich Formel-E-Fahrer Daniel Abt und DTM-Champion Rene Rast mit ihren Rennautos bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt auf Schnee und ...


von Timo Pape

Red-Bull-Glasses-Red-Bull

Red-Bull-Motorsportberater Marko: Formel E "nur eine Ablenkung vom Diesel-Skandal"

Obwohl allein im aktuellen Formel-E-Fahrerfeld vier ehemalige oder aktive Piloten aus dem Nachwuchsprogramm von Red Bull Racing antreten, ist die österreichische Getränkefirma noch nicht mit einem eigenen Sponsoring-Programm in der Elektroserie vertreten. Dass ...


von Tobias Bluhm

london-2016-simona-de-silvestro

London, Birmingham, Manchester: Formel E arbeitet an Rückkehr nach Großbritannien

Seit dem London E-Prix 2016, dem Saisonfinale der zweiten Saison, wartet die Formel E auf ihre Rückkehr nach Großbritannien. Die Rennserie hatte nach einer außergerichtlichen Einigung mit der Battersea Park Action Group (BPAG) auf die Durchführung des vertraglich ...


von Tobias Wirtz