Omologato neuer Partner von DS Techeetah

DS Techeetah hat am Freitag einen neuen Partner vorgestellt: Der britische Uhrenhersteller Omologato wird ab dem Marrakesch E-Prix das Heck des DS E-Tense FE 19 mit seinem Logo zieren. Omologato war vor der Saison 2016/17 bereits als Sponsor von Mahindra Racing vorgestellt worden und hat somit schon eigene Erfahrungen in der Formel E sammeln können. Nun der Einstieg bei einem neuen Rennstall.

"Wir freuen uns, Omologato bei DS Techeetah willkommen heißen zu können", sagt Keith Smout, Chief Commercial Officer des Formel-E-Teams. "Shami Kalra, der Gründer von Omologato, ist ein leidenschaftlicher Motorsport-Patron, und es ist großartig, ihn und sein Team nun bei uns an Bord zu haben."

von Timo Pape 

Zurück

Heimlicher Star von Hongkong: Der ZF-Antrieb von Venturi & HWA

Das Venturi-Team feierte beim Hongkong E-Prix vor etwas mehr als einer Woche seinen Premierensieg in der Formel E. Edoardo Mortara holte damit gleichzeitig den ersten Sieg für den neuen Antriebsstrang des deutschen Technologiekonzerns ...


von Erich Hirsch

Nach F1-Vorbild: Formel E diskutiert Mindestgewicht für Fahrer

Seit mehreren Jahren beschäftigt die Welt des Motorsports der schier allgegenwärtige "Abnehm-Wahnsinn". Auch in der Formel E wird das Thema des Fahrergewichts inzwischen heiß diskutiert. Denn während die Formel 1 für ihre neue ...


von Tobias Bluhm

Formel E: Porsche setzt Brendon Hartley für Testarbeit ein

Die Vorbereitungen für den Formel-E-Einstieg von Porsche laufen auf Hochtouren. Kürzlich absolvierte der deutsche Sportwagenhersteller den ersten Rollout mit Neel Jani am Steuer am Stammsitz in Weissach. Wie 'e-racing365' nun meldet, soll demnächst mit Brendon Hartley ein weiterer Porsche-Werkspilot die ...


von Erich Hirsch