Onboard-Video: Gen1 vs. Gen2 in Marrakesch

Die Formel E hat ein Video veröffentlicht, das den direkten Vergleich zwischen dem alten Rennwagen der ersten vier Saisons und dem Gen2-Auto zeigt. Das neue Elektrofahrzeug nimmt dem Gen1-Rennen auf dem 2,971 Kilometer langen Circuit International Automobile Moulay El Hassan ganze 2,959 Sekunden ab. Während Nelson Piquet jr. 2018 noch 1:20.585 Minuten für eine Umrundung brauchte, setzte Antonio Felix da Costa am Samstag eine Zeit von 1:17.626. Im Video kannst du dir den Performance-Sprung zwischen erster und zweiter Fahrzeuggeneration selbst ansehen.

von Timo Pape 

Zurück

Elektro-Rennen in Österreich? Wien bestätigt Gespräche mit Formel E

Fährt die Formel E in Zukunft auch in Österreich? Das Interesse an der Elektroserie ist in der Alpenrepublik offensichtlich. Zwei bedeutende heimische Unternehmen - der Technologiekonzern voestalpine und der Automobilzulieferer Magna - engagieren ...


von Erich Hirsch

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem Mexico City E-Prix

Wie bereits in den letzten Jahren bot das Autodromo Hermanos Rodriguez der Formel E auch 2019 den Schauplatz für eine spektakuläre Schlussphase des Mexico City E-Prix. Nach rundenlangen Verteidigungsmanövern gegen Lucas di Grassi ...


von Tobias Bluhm

Mexiko: Doppel-Shutdown & kuriose Doppel-FANBOOST-Strafe für Vandoorne

Beim turbulenten vierten Saisonlauf der Formel E in Mexiko-Stadt kam das deutsche Team HWA Racelab erstmals mit beiden Fahrzeugen über die volle Renndistanz. Mit Platz 16 für Gary Paffett und Platz 18 für ...


von Timo Pape