Onboard-Video: Gen1 vs. Gen2 in Marrakesch

Die Formel E hat ein Video veröffentlicht, das den direkten Vergleich zwischen dem alten Rennwagen der ersten vier Saisons und dem Gen2-Auto zeigt. Das neue Elektrofahrzeug nimmt dem Gen1-Rennen auf dem 2,971 Kilometer langen Circuit International Automobile Moulay El Hassan ganze 2,959 Sekunden ab. Während Nelson Piquet jr. 2018 noch 1:20.585 Minuten für eine Umrundung brauchte, setzte Antonio Felix da Costa am Samstag eine Zeit von 1:17.626. Im Video kannst du dir den Performance-Sprung zwischen erster und zweiter Fahrzeuggeneration selbst ansehen.

von Timo Pape 

Zurück

Thema Impfen: So schützt sich die Formel E auf ihrer Welttournee

Die Formel E bewegt sich seit ihrer Premierensaison 2014/2015 auf unterschiedlichen Kontinenten. Europa, Afrika, Asien, Nord- und Südamerika stehen dabei fast jede Saison im Rennkalender der Elektrorennserie. In der derzeitigen "Off-Season" sind wir ...


von Erich Hirsch

Formel-E-Fahrer wünschen sich Rückkehr zu fester Rundenzahl

Mit der vergangenen Saison 2018/19 führte die Formel E eine neue Regel zur Dauer eines E-Prix ein: Ab sofort gingen die Elektrorennen nicht mehr über eine fixe, im Vorfeld definierte Rundenzahl, sondern über ...


von Timo Pape

Agag über Extreme-E-Kritik: "Man kann nicht im Bett bleiben, nur um Emissionen zu vermeiden"

Die neue SUV-Rennserie Extreme E soll zum nächsten großen Streich von Formel-E-Gründer Alejandro Agag werden. Der Spanier, der sich in den kommenden Wochen von seiner Position als Geschäftsführer der Formel E zurückziehen ...


von Tobias Bluhm