Techeetah: Gutierrez offiziell bestätigt

Längst ist bekannt, dass der ehemalige Formel-1-Pilot Esteban Gutierrez beim Mexico City ePrix am 1. April sein Formel-E-Debüt geben wird. Am Montag bestätigte sein neues Team Techeetah die Verpflichtung endlich auch offiziell. Gutierrez wird Ma Qing Hua ersetzen, der seinerseits nach schwachen Vorstellungen Ersatzfahrer im chinesischen Rennstall bleibt.

"Wir freuen uns sehr, Esteban bei Techeetah willkommen zu heißen", sagt Managing Director Ivan Yim in einer Pressemitteilung. "Wir hoffen, mit Esteban bei den verbleibenden Saisonläufen noch konkurrenzfähiger zu sein. Ma Qing Hua bleibt als dritter Fahrer ein wichtiger Teil des Teams und soll weiter für SECA daran arbeiten, Techeetah in China auf die Motorsport-Landkarte zu bringen."

von Timo Pape 

Zurück

Andre-Lotterer-Formel-E-Gen-2-Car-DS-Test

Formel E: Lotterer & Vergne begeistert vom DS E-TENSE FE 19

DS Performance - die Motorsportabteilung von DS Automobiles - hat mit dem Testprogramm für die kommende Formel-E-Saison 2018/19 begonnen, denn die Franzosen haben vor dem fünften Jahr der Meisterschaft die Herstellerlizenz von Virgin ...


von Timo Pape

Lucas-di-Grassi-sits-on-new-Formula-E-Car

Zürichsee, Testfahrten und bald Vater: Formel-E-Meister Lucas di Grassi im Interview

Mit seinem Sieg beim Formel-E-Rennen in Zürich hat sich Lucas di Grassi auf den dritten Platz in der Meisterschaft nach vorn gekämpft. Darüber hinaus hat Audi Sport ABT Schaeffler seine Vorbereitung auf die ...


von Timo Pape

Jerome-d'Ambrosio-Dragon-Formula-E-Zurich

Agag bestätigt Interesse von US-Herstellern, Ford wägt Formel E gegen Rallyecross ab

Die Formel E kann sich vor interessierten Herstellern kaum retten. Das betrifft vor allem die OEMs hierzulande. Ab Saison 6 (Ende 2019) treten mit Audi, BMW, Mercedes und Porsche gleich vier deutsche Giganten ...


von Timo Pape