Übersicht: Die Quali-Gruppen am Samstag

Die sechste Formel-E-Saison hat begonnen, und bereits am Samstag steht der zweite Lauf von Diriyya auf dem Programm. Im Qualifying wird sich ab 9:00 Uhr deutscher Zeit herausstellen, welcher Fahrer die Pole-Position und damit auch die nächsten Punkte in Saudi-Arabien holen wird. Seit Saisonbeginn vergibt die Formel E bereits nach der Gruppenphase einen Punkt an den bis dahin schnellsten Fahrer. Im Anschluss geht es in der Super-Pole-Session um Startplatz 1 und drei weitere Punkte.

Für die Qualifikation teilt die Formel E das Fahrerfeld von 24 Fahrern in vier Gruppen mit je sechs Fahrern auf. Die Zuordnung der Piloten in die Gruppen ergibt sich dabei aus dem Gesamtstand der Fahrermeisterschaft. Die sechs bestplatzierten Fahrer treten in Gruppe 1 gegeneinander an, die nächsten sechs in Gruppe 2 und so weiter. Während die sechs schnellsten Fahrer der Gruppenphase um die Super-Pole kämpfen dürfen und dabei die ersten sechs Startplätze unter sich ausmachen, werden die Positionen 7 bis 24 nach dem Gruppen-Qualifying für die Startaufstellung eingefroren.

Für das zweite Qualifying von Diriyya am Samstag haben sich die folgenden Gruppen ergeben.

von Timo Pape 

Zurück

Mahindra-Teamchef Gill über Wehrlein-Abgang: "Situation hat mich enttäuscht"

Vor gut einem Monat verkündete Pascal Wehrlein überraschend seinen sofortigen Abgang von Mahindra Racing. Das Team nahm später Stellung zur Trennung und verpflichtete rund zwei Wochen später Alex Lynn für das Formel-E-Saisonfinale in Berlin. Nun äußert sich Teamchef Dilbagh Gill erstmals zu ...


von Timo Pape

Rene Rast resümiert 1. Formel-E-Test: "Habe das volle Potenzial noch nicht ausgeschöpft"

Rene Rast wird ab dem 5. August insgesamt sechs Formel-E-Rennen in Berlin für Audi bestreiten. Am 1. Juli am Lausitzring saß der Deutsche erstmals am Steuer des e-tron FE06 und sammelte seine ersten Erfahrungen im vollelektrischen Gen2-Auto. In ...


von Timo Pape

Galerie: 1. Formel-E-Test für Rene Rast im Audi, der "dieses Cockpit verdient" - Abt

Die Formel E rollt wieder an. Zwar ist es noch ein knapper Monat bis zum Sixpack von Berlin, doch viele Teams testen inzwischen wieder. So hat auch Rene Rast seinen ersten Testtag im Audi e-tron FE06 erhalten, in ...


von Timo Pape