Valencia: Haryanto bestätigt Formel-E-Test

Der ehemalige Formel-1-Fahrer Rio Haryanto hat über seine Social-Media-Kanäle bestätigt, dass er im Rahmen der offiziellen Testfahrten von Valencia (2. bis 5. Oktober) erstmals im Formel-E-Auto Platz nehmen wird. Für welches Team der Indonesier Strom geben wird, ist nicht bekannt. Möglicherweise bekommt er von der Formel E selbst die Chance, im SRT_01E Erfahrungen zu sammeln. Eine andere Option wäre das chinesische Team NIO, das erst am Montagmorgen (8:30 Uhr deutscher Zeit) seine Fahrer verkünden wird.

von Timo Pape 

Zurück

LGT-Schweiz-Chef Piller: "Innovationsgeist Berns passt zu unserer Unterstützung der Formel E"

Anzeige | Am 22. Juni macht die Formel E in Bern Halt. Bruno Piller, Geschäftsleiter der LGT Bank Schweiz, ist in der Nachbarschaft Berns aufgewachsen und lebt heute wieder dort. Er erzählt, wieso ...


von Timo Pape

Programm, Anreise, Informationen: Alles, was du zur Formel E in Bern wissen musst

In wenigen Tagen ist es soweit: Mit dem Bern E-Prix 2019 startet die Formel E in ihr letztes Europa-Rennen. Nach dem historischen Rennen in Zürich 2018, dem ersten Rundstreckenrennen in der Alpenrepublik nach mehr als 63 Jahren, macht ...


von Tobias Wirtz

Jean Todt sauer über Termin-Überschneidungen mit WEC, Änderungen noch möglich

Am Freitag stellte die Formel E ihren provisorischen Rennkalender für die kommende Saison 2019/20 vor. Viel Freude kam dabei allgemein nicht auf. Der Schweizer E-Prix musste nach unseren Informationen sehr kurzfristig gestrichen werden, zudem finden sich abermals zwei vakante Terminslots ...


von Timo Pape