Video: Die Highlights vom Mexico City E-Prix

Was für eine letzte Runde! Selten ging es in der Formel E so eng zu wie beim Mexico City E-Prix am vergangenen Samstag. Lucas di Grassi überholte Pascal Wehrlein, der in der letzten Kurve seinen letzten Rest Energie verbraucht hatte, quasi auf der Ziellinie und holte sich damit seinen ersten Saisonsieg. Und auch die beiden Nissan-Fahrer erwischte es anfangs der finalen Runde, sodass die Spitzengruppe noch einmal mächtig durchgewirbelt wurde.

Doch nicht nur die letzte Runde hatte es in sich: In der Startphase sorgte Nelson Piquet jr. mit einem spektakulären Abflug für eine fast halbstündige Unterbrechung, in der die Unfallstelle geräumt werden musste. Darüber hinaus gab es während des Rennens noch zahlreiche Dreher und Strafen. Die unzähligen Highlights des vierten Saisonlaufs bekommst du wie gewohnt im unten stehenden Video-Zusammenschnitt.

Die Höhepunkte der Formel E in Mexiko

von Timo Pape 

Zurück

Formel-E-Boss Alejandro Agag: "Die Welt verändert sich in unsere Richtung"

Als Formel-E-Chef Alejandro Agag 2012 bekanntgab, dass er eine neue vollelektrische Rennserie einführen werde, ahnten nur wenige, wie schnell sie wachsen würde. Der frühere Formel-1-Boss Bernie Ecclestone sei der lauteste von vielen Kritikern ...


von Timo Pape

Heimlicher Star von Hongkong: Der ZF-Antrieb von Venturi & HWA

Das Venturi-Team feierte beim Hongkong E-Prix vor etwas mehr als einer Woche seinen Premierensieg in der Formel E. Edoardo Mortara holte damit gleichzeitig den ersten Sieg für den neuen Antriebsstrang des deutschen Technologiekonzerns ...


von Erich Hirsch

Nach F1-Vorbild: Formel E diskutiert Mindestgewicht für Fahrer

Seit mehreren Jahren beschäftigt die Welt des Motorsports der schier allgegenwärtige "Abnehm-Wahnsinn". Auch in der Formel E wird das Thema des Fahrergewichts inzwischen heiß diskutiert. Denn während die Formel 1 für ihre neue ...


von Tobias Bluhm