VIDEO: e-Golf-Cup feiert Premiere

Im Rahmenprogramm des Hong Kong ePrix ging zum ersten Mal in der Geschichte der Formel E eine andere Rennserie an den Start. Der neue e-Golf-Cup fuhr am Samstag auf demselben Kurs wie einen Tag später die Formel E. Vom Programmablauf ging es ähnlich zu wie in der Formelklasse: Freie Trainings, Qualifying und schließlich Rennen. Nach zehn Runden wurde der Profifahrer L. Andrew mit der Startnummer 99 als Sieger abgewunken. In der Berichterstattung der Formel E war vom e-Golf-Cup nichts zu sehen, doch wir sind auf eine Video gestoßen, das das Rennen zusammenfasst - inklusive Startunfall.

Das 1. Rennen des e-Golf-Cup in Hongkong

von Timo Pape 

Zurück

Alex-Sims-BMW-ohne-Brille

BMWs Alex Sims im Interview: "Nicht einfach, als Rookie zu bestehen"

Das Team BMW i Andretti Motorsport gab vor etwas mehr als einer Woche in München sein Fahrer-Line-up bekannt. In der ersten Saison des zweiten deutschen Herstellers in der Elektroserie starten Antonio Felix da Costa und ...


von Erich Hirsch

Lucas-di-Grassi-Mitch-Evans-Zurich

Exklusiv: Wien interessiert an Formel-E-Rennen

Die Formel E könnte möglicherweise in Zukunft Station in Österreich machen. Nach Informationen von 'e-Formel.de' steht die österreichische Bundesregierung derzeit in Kontakt mit der Stadt Wien, um die Elektroserie eines Tages in die ...


von Tobias Bluhm

Virgin-Audi-Formula-E

Offiziell: Virgin bezieht ab Saison 5 Antriebsstränge von Audi

Die Spatzen pfiffen es in den letzten Wochen von allen Dächern, nun ist der nächste große Coup der Formel-E-Sommerpause offiziell: Nachdem sich der britische Virgin-Rennstall bereits zum Ende des vergangenen Monats von Motorenpartner DS Automobiles trennte, gab das Team ...


von Tobias Bluhm