Virgin: Langzeit-Deal mit Harley-Davidson

Das britische Formel-E-Team Envision Virgin Racing hat am Dienstag eine neue Partnerschaft mit dem Motorrad-Hersteller Harley-Davidson bekanntgegeben. Der auf drei Jahre angelegte Sponsoring-Vertrag soll die Elektro-Räder der prestigeträchtigen Marke bewerben. Sichtbar wird die Partnerschaft durch einen Aufkleber des Harley-Davidson-Logos auf dem Überrollbügel des aktuellen Virgin-Rennwagens Audi e-tron FE05. Aussagen und Bilder zum Deal findest du im unten stehenden Video.

von Timo Pape 

Zurück

Formel E in Berlin: Jaguar-Pilot Mitch Evans gewinnt 1. Freies Training

Die erste Session der Formel E in Berlin ging an Jaguar Racing: Im 1. Freien Training am Freitag setzte sich der Neuseeländer Mitch Evans mit der schnellsten Rundenzeit durch. In 1:08.162 Minuten unterbot ...


von Timo Pape

Formel E in Berlin: Das 1. Freie Training im Live-Stream

Endlich ist es soweit: Die Formel E ist zurück in der deutschen Hauptstadt. Bereits am Freitag startet bereits das 1. Freie Training des Rennwochenendes auf dem Vorfeld des ehemaligen Flughafen Tempelhof. Ab 15:30 ...


von Tobias Wirtz

BMW vor 1. Heimrennen in Berlin "noch voll im Rennen um den Fahrertitel"

An diesem Samstag steht für das deutsche Werksteam BMW i Andretti Motorsport das erste Heimspiel in der Formel E an. Beim Berlin E-Prix, bei dem der Hersteller aus München wie in den vergangenen ...


von Timo Pape