Mahindra-Car-Back-Formula-E

Formel E: Das 2. Freie Training von Marrakesch im Video

Der zweite Lauf der neuen Formel-E-Saison steht an. Beim Marrakesch E-Prix dürften sich die wahren Kräfteverhältnisse der Teams offenbaren, denn zum einen ist das Layout des Circuit International Automobile Moulay el Hassan typischer für die Elektroserie als der kurvige Kurs zuletzt in Diriyya. Zum anderen soll es heute nicht regnen. Das 2. Freie Training begann um 10:15 Uhr und dauerte 30 Minuten. Im unten stehenden Re-Live-Video kannst du rückblickend es mit englischem Kommentar verfolgen.

Das Freie Training von Marrakesch im Video

von Timo Pape 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Ingo Brink |

Sehr schön das man was von der Formel e zu sehen bekommt.
Voll daneben ist aber das es im ganzen Netz nicht einen Sender gibt der die Formel e komplett in deutsch sendet.
Auch so kann man einen Sport für eine große Bevölkerungsschicht uninteressant machen.

Kommentar von Simon |

Was meinst du denn damit? Das ZDF bietet im Internet einen Live Stream des Rennens an. Und im Free TV kommt das Rennen auf Eurosport. Oder meinst du damit, dass man nicht jedes Quali live schauen kann?

NEUESTE NACHRICHTEN

Sam-Bird-left-and-Robin-Frijns-celebrate-their-podiums-during-the-Formula-E-Marrakesh-E-Prix

Formel E: Doppelpodium für Virgin Racing beim Marrakesch E-Prix

Envision Virgin Racing sicherte sich im atemberaubenden Marrakesch E-Prix zwei Podiumsplätze. Robin Frijns verpasste beim zweitengsten Finish in der Geschichte der Formel E den Sieg nur um 0,143 Sekunden und ...
von Tobias Wirtz
NIO-Race-Rear-Turvey

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem Marrakesch E-Prix

Der Marrakesch E-Prix 2019 war an Spannung und Kontroverse kaum zu überbieten. Über weite Strecken führten die BMW-Fahrer Antonio Felix da Costa und Alexander Sims den Lauf in Marokko an, ...
von Tobias Bluhm
Jerome-d'Ambrosio-helmet-cheers-after-win-Marrakesh

Jerome d'Ambrosio feiert Marrakesch-Sieg: "Schön, die Fahrerwertung anzuführen"

Marrakesch erwies sich erneut als gutes Pflaster für das indische Formel-E-Team Mahindra Racing. Nachdem Felix Rosenqvist den E-Prix im vergangenen Jahr für sich entscheiden konnte, setzte Jerome d’Ambrosio in diesem ...
von Svenja König
Jaguar-James-Barclay-Formula-E

Jaguar-Teamchef Barclay: "Vergnes Manöver ruinierte das Rennen für beide Jaguar"

Ein neuer Streckenrekord im 2. Freien Training, Platz 6 im Qualifying und nach einer Strafe für Antonio Felix da Costa sogar Platz Rang 5 in der Startaufstellung – für Jaguar-Pilot Mitch ...
von Timo Pape