Plakat-Marrakesch-Formel-E

RE-LIVE-Video & Bericht: Der Shakedown der Formel E in Marrakesch

Start your engines! Um 16 Uhr am Freitagnachmittag deutscher Zeit hielt die Formel E ihren obligatorischen Shakedown ab. In der 30-minütigen Session hatten die Teams Zeit, ihre Autos in Betrieb zu nehmen und die Elektrorennwagen nach der langen Reise aus Hongkong auf Herz und Nieren zu prüfen. Im unten stehenden Video kannst du dir den gesamten Shakedown von Marrakesch in der Wiederholung ansehen.

Wie gewohnt wurden keine Rundenzeiten gemessen, zudem hatten die Fahrer wie immer im Shakedown maximal 110 kW Leistung zur Verfügung. Trotzdem gingen einige Piloten übers Limit hinaus. Neben ein paar Verbremsern, unter anderem von Geburtstagskind Edo Mortara, leistete sich Jean-Eric Vergne einen Dreher. Zudem hielten die Zuschauer kurzzeitig die Luft an, als Felix Rosenqvist mit dem Heck seines Mahindra die Mauer nur um Zentimeter verfehlte. Stehen blieb hingegen niemand.

Am Samstagmorgen um 9 Uhr deutscher Zeit wird es schließlich ernst, dann startet die Formel E ins 1. Freie Training von Marrakesch. Wir berichten wie immer den ganzen Tag über live für dich, unter anderem in unserem Formel-E-Live-Ticker.

Der gesamte Shakedown von Marrakesch im Video

von Timo Pape 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Felix-da-Costa-Start-Addiriyah

Performance-Analyse: Zahlen, Daten & Statistiken der Formel E in Diriyya

Nach einem mitreißenden Saisonauftakt in Saudi-Arabien darf sich Antonio Felix da Costa als erster Rennsieger der Formel-E-Saison 2018/19 feiern lassen. Der Portugiese setzte sich in einem hart umkämpften Rennen gegen ...
von Tobias Wirtz
BMW-Formula-E-Car-on-Podium-Arabia-Felix-da-Costa

"Puls ging noch mal richtig in die Höhe" - das sagt BMW zur triumphalen Rückkehr in den Formelsport

Es war die beinahe perfekte Rückkehr für BMW in den Formelsport: Antonio Felix da Costa hat bei der Formel-E-Premiere des BMW-Werksteams in Diriyya den Sieg gefeiert. Der Portugiese hatte sich ...
von Timo Pape
Addiriyah-Race-Phones

Formel E in Saudi-Arabien: Die besten Fotos vom Saisonauftakt in Diriyya

Der Formel-E-Saisonauftakt in Diriyya war an Show kaum zu überbieten. Während Antonio Felix da Costa im BMW seinem zweiten Karrieresieg entgegenstürmte, präsentierte sich der DS-Werkseinsatz um Jean-Eric Vergne und Andre ...
von Tobias Bluhm
Robin-Frijns-Saudi-Arabia

Formel-E-Test in Diriyya: Bird mit Tagesbestzeit & neuem Streckenrekord in Saudi-Arabien

Sam Bird hat sich beim ersten In-Season-Test der Formel E in Diriyya die Tagesbestzeit gesichert. Nach zwei jeweils dreistündigen Sessions am Sonntag stellte der Brite mit einer Rundenzeit von 1:09.668 ...
von Timo Pape