Maximilian-Günther-Corner-Valencia-BMW-Blur

Formel E im TV: ARD & ZDF übertragen auch Saison 2019/20, 4 Rennen im Hauptprogramm

Die ARD und das ZDF werden auch in der Formel-E-Saison 2019/20 alle Rennen der Elektroserie in Deutschland übertragen. Das bestätigte ein Sprecher des ZDF gegenüber 'e-Formel.de'. Wie bereits in der vergangenen Saison können Motorsport-Fans somit alle E-Prix der Formel E live bei den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern verfolgen. Für die meisten E-Prix soll ein Live-Stream angeboten werden. Die Rennen von Rom, Berlin und London (2) wollen die Sender zudem in ihren Hauptprogrammen im Fernsehen ausstrahlen.

Nachdem die ARD in den vergangenen zwei Jahren für die Übertragung des Berlin E-Prix verantwortlich zeichnete, wird das Hauptstadt-Rennen am 21. Juni 2020 erstmals vom ZDF ausgestrahlt. Das Erste übernimmt stattdessen den Rom E-Prix am 4. April. Neu im Angebot der TV-Sender ist die Ausstrahlung des Saisonfinales im Hauptprogramm. Der erste Lauf des London-Rennwochenendes am Samstag, dem 25. Juli 2020, wird vom ZDF übertragen, das zweite Rennen am 26. Juli von der ARD.

Für alle weiteren E-Prix wird ein Live-Stream angeboten. Welcher Sender welchen Saisonlauf streamen wird, steht allerdings noch nicht fest. Wir rechnen mit weiteren Informationen hierzu in den kommenden Tagen und werden dich auf dem Laufenden halten. Sicher ist bislang nur, dass das ZDF den Saisonauftakt in knapp zwei Wochen übertragen wird.

Möglich wird dies durch eine Sublizenzierung der TV-Rechte des Eurosport-Mutterkonzerns Discovery, der in Deutschland mit der TV-Übertragung der Formel E beauftragt ist. Eurosport wird somit weiterhin die Rennen der Formel E austragen - unabhängig von den ARD- und ZDF-Sendungen. Darüber hinaus wird Eurosport auch in Saison 6 am bekannten Vorschau-Format festhalten, das immer am Dienstagabend vor einem E-Prix ausgestrahlt wird.

Den Saisonstart in Diriyya am 22. und 23. November können Fans jeweils ab 12:45 Uhr im Stream auf der ZDFsport-Website verfolgen. Hinter dem Mikrofon sitzt Gari Paubandt, der bereits in der Saison 2018/19 durch den Großteil der ZDF-Übertragungen führte. Eurosport will beide Rennen und beide Qualifyings im Free-TV zeigen. Kommentator Oliver Sittler wird dazu live aus Saudi-Arabien berichten. e-Formel.de bietet zudem wie gewohnt einen Live-Ticker an, in dem wir jede Session der Saison für dich begleiten.

Übersicht: Die Formel-E-Saison 2019/20 bei ARD & ZDF

Datum Stadt Land Live-Stream    Free-TV   
22.11.2019   Diriyya Saudi-Arabien    ZDF -
23.11.2019 Diriyya Saudi-Arabien ZDF -
18.01.2020 Santiago Chile noch unbekannt -
15.02.2020 Mexiko-Stadt   Mexiko noch unbekannt -
29.02.2020 Marrakesch Marokko noch unbekannt -
21.03.2020 Sanya China noch unbekannt -
04.04.2020 Rom Italien ARD ARD
18.04.2020 Paris Frankreich noch unbekannt -
03.05.2020 Seoul Südkorea noch unbekannt -
06.06.2020 Jakarta Indonesien noch unbekannt -
21.06.2020 Berlin Deutschland ZDF ZDF
11.07.2020 New York USA noch unbekannt -
25.07.2020 London Vereinigtes Königreich    ZDF ZDF
26.07.2020 London Vereinigtes Königreich ARD ARD

 

von Tobias Bluhm 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

nissan-edams-Sebastien-Buemi-final-livery-2019-front-view

Einzel- statt Doppelmotor und doch schnell - Nissan e.dams

Teil 8 unserer großen Teamvorstellungsrunde auf e-Formel.de dreht sich um jenen Formel-E-Rennstall aus dem französischen Motorsport-Mekka Le Mans, der nach dem Tod von Jean-Paul Driot nun von einer Doppelspitze geführt ...
von Tobias Wirtz
Extreme-E-Himalaya-Announcement

Himalaya-Rennen: Extreme E bestätigt 4. Austragungsort in Nepal

Die elektrische Offroad-Serie Extreme E hat ihren vierten Austragungsort gefunden. So wird die neue SUV-Kategorie in ihrer Debütsaison 2021 ein Rennen im Himalaya-Gebirge in Nepal austragen. Das gaben Extreme-E-Geschäftsführer Alejandro ...
von Svenja König

Ticket-Vorverkauf für Formel-E-Rennen in Berlin-Tempelhof 2020 gestartet

Der Ticket-Vorverkauf für den Berlin E-Prix der Formel E am 21. Juni 2020 ist angelaufen. Beim "BMW i Berlin E-Prix presented by CBMM Niobium" - so der offizielle Eventname - ...
von Timo Pape
Maximilian-Max-Günther-BMW-i-Andretti-Motorsport-Valencia-Test-2019-Lou-Johnson-Spacesuit-Media

Nach Valencia erneut Favorit? - BMW i Andretti Motorsport

Der nächste Teil unserer großen Teamvorstellungsrunde auf e-Formel.de dreht sich um jene bayrisch-US-amerikanische Truppe, die wie schon 2018 bei den Vorsaison-Testfahrten in Valencia überzeugen konnte: BMW i Andretti Motorsport.
von Tobias Wirtz