Formula-E-Car-Backlight

Formel E in Hongkong: Das 2. Freie Training in der Wiederholung

Die Formel-E-Nacht in Hongkong schreitet weiter voran. Nach einem verregneten 1. Freien Training steht ab 3 Uhr deutscher Zeit die zweite Session des Rennsonntags auf dem Programm. Auf der Uhr stehen für das 2. Freie Training wie immer nur 30 Minuten - die letzte halbe Stunde vor der Qualifikation (4:45 Uhr) also.

Wir berichten wie gewohnt in unserem Formel-E-Live-Ticker über das Geschehen von der Rennstrecke. Wie üblich bietet die Elektroserie aber auch auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal einen englischsprachigen Live-Stream an, in dem du die Session verfolgen kannst. Wir haben dir den Online-Stream unten eingebettet.

Foto: Shivraj Gohil / Spacesuit Media

Das 2. Freie Training im Re-Live-Video

von Tobias Bluhm 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Stoffel-Vandoorne-Formula-E-HWA-Sanya

Vandoorne-Unfall & Antriebswellen-Probleme werfen HWA in Sanya zurück

Gleich zu Beginn des Sanya E-Prix kam es zu einem Unfall mit Folgen für die Meisterschaft. Stoffel Vandoorne krachte beim Anbremsen ins Heck von Sam Bird, der zu diesem Zeitpunkt ...
von Timo Pape
Alexander-Sims-Formula-E-BMW-Sanya

Sims ärgert sich über Unfall mit Lotterer: "Hat mir zu wenig Platz gelassen"

Antonio Felix da Costa hat beim Sanya E-Prix, dem sechsten Lauf der Formel-E-Saison 2018/19, seinen dritten Podestplatz in dieser Saison gefeiert. Nach 36 Runden überquerte er im BMW iFE.18 als ...
von Timo Pape
Lucas-di-Grassi-Press-Conference-frustrated

Di Grassi frustriert nach Frijns-Unfall: "Robin weiß nicht, wie man Rennen fährt"

Der Sanya E-Prix der Formel E erlebte gleich mehrere nennenswerte Unfälle. Der wohl spektakulärste ereignete sich kurz vor Schluss in der Haarnadelkurve 8. Sebastien Buemi (Nissan) schob den vor ihm ...
von Timo Pape

Jean-Eric Vergne gewinnt Formel-E-Rennen in Sanya

Jean-Eric Vergne hat sich beim Formel-E-Rennen in Sanya seinen ersten Saisonsieg geholt. In einem souveränen Rennen setzte er sich beherzt gegen Oliver Rowland durch, der mit seinem Nissan auf Platz ...
von Timo Pape