Daniel-Abt-E-Mobility-Play-Days-Audi-Donut

Galerie: Daniel Abt präsentiert neuen Audi e-tron FE06 in Spielberg

Auf dem Red Bull Ring in Spielberg fanden am vergangenen Wochenende zum dritten Mal die jährlichen "E-Mobility Play Days" statt. Beim größten Branchen-Treffen zur E-Mobilität Österreichs stellten erneut mehr als 60 Partner ihre Innovationen und Technologie-Lösungen vor. Auch die Formel E war in diesem Jahr wieder in der Steiermark vertreten. Während HWA sein Fahrzeug aus der Saison 2018/19 ausstellte, führte Audi-Werksfahrer Daniel Abt seinen neuen e-tron FE06 für die anstehende Saison 2019/20 öffentlich vor.

Neben den Formel-E-Boliden konnten die Zuschauer auch den ODYSSEY-21-Wagen der Extreme E begutachten. Und auch Bikes aus der MotoE sowie der I.D. R Pikes Peak von Volkswagen zogen die Blicke der Besucher auf sich. Die besten Fotos aus Spielberg haben wir dir in der unten stehenden Galerie zusammengestellt. Viel Spaß beim Stöbern.

Fotos: Alex Schwarz / Audi Motorsport Communications & Philip Platzer, Jörg Mitter, Lucas Pripfl / Red Bull Content Pool

von Tobias Bluhm  

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Max Mustermann |

Gibt es in diesem Jahr eigentlich auch wieder 2 Lackierungen - für di Grassi und Abt?

Kommentar von Tobias Bluhm |

Hi! Ja, es sind wieder zwei Lackierungen mit kleinen Unterschieden zwischen di Grassi und Abt geplant. :)

NEUESTE NACHRICHTEN

JEV-DS-Techeetah-Mexico-City-Stadium

Mexiko: Formel E bestätigt neue Streckenführung mit zusätzlichen F1-Kurven

Wenn die Formel E am 15. Februar 2020 in Mexiko-Stadt gastiert, wird sie von einer neuen Streckenführung Gebrauch machen. Wie die Elektroserie am Dienstag bestätigte, will sie in diesem Jahr ...
von Tobias Bluhm
Alejandro-Agag-Jamie-Reigle-Formula-E

Formel-E-Chef Reigle: "Werden E-Auto-Entwicklung in den nächsten 5 bis 7 Jahren antreiben"

Seit einigen Monaten ist Jamie Reigle als CEO der Formel E im Amt. Bei den Rennen in Saudi-Arabien und Chile konnte sich der Kanadier ein erstes Bild machen, wie es ...
von Timo Pape
Max-Günther-BMW-Podium-Formula-E-Santiago

Kommentar: Maximilian Günther ist kein Zukunftstalent mehr

Deutschland hat wieder einen Rennsieger in der Formel E! 609 Tage nach Daniel Abts Triumph-Fahrt von Berlin-Tempelhof 2018 krönte sich BMW-Mann Maximilian Günther am vergangenen Wochenende zum neuesten Rennsieger in ...
von Tobias Bluhm
Ma-Qing-Hua-Nio-Crash-Santiago-Formula-E

Nio-Pilot Turvey "Weltklasse", Ma erneut überrundet - "Hoffe, dass wir alle die Geduld aufbringen können…"

Licht und Schatten beim chinesischen Formel-E-Team Nio 333: Während Oliver Turvey beim Santiago E-Prix vergangenes Wochenende sensationell in die Super-Pole einzog und auch im Rennen nur um wenige Sekunden die ...
von Timo Pape