Sergio-Jimenez-Jaguar-I-Pace-eTrophy

Jimenez & Bueno bilden 2. Fahrerpaarung der Jaguar I-Pace eTrophy

Die beiden Brasilianer Sergio Jimenez und Caca Bueno sind die neuesten Gesichter im Jaguar-Markenpokal I-Pace eTrophy, welcher zum Saisonauftakt in Saudi-Arabien sein Debüt geben wird. Beide Fahrer, die sich bereits aus früheren Zeiten kennen, fahren für das Team Jaguar Brazil Racing.

Der 34-jährige Jimenez bringt Erfahrung aus vielen verschiedenen Motorsportklassen mit. Er begann im Formelsport in der brasilianischen Formel Renault, der spanischen Formel-3-Meisterschaft und bestritt 2007 vier Rennen in der GP2. Zwischen 2010 und 2015 war er Teil der brasilianischen Stock-Car-Challenge. Seitdem gastierte Jimenez in der Porsche-GT3-Langstreckenserie, ebenfalls in Brasilien.

Im Gegensatz dazu richtete Teamkollege Bueno seine Karriere auf Tourenwagen aus, und der Erfolg gab ihm Recht. Seit 1997 startet er in der brasilianischen Stock-Car-Meisterschaft und konnte diese insgesamt fünfmal gewinnen. Zwischen 2004 und 2010 fuhr er parallel in der argentinischen TC2000 und startete 2010 und 2011 in der WTCC.

Von 2013 bis 2015 waren die beiden Piloten schon einmal Teamkollegen und fuhren für das BMW Sports Trophy Team Brazil in der FIA-GT-Weltmeisterschaft, die 2014 zur Blancpain-Sprint-Serie wurde.

"Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu Caca", sagt Jimenez gegenüber 'e-racing-365'. "Als Teamkollegen werden wir die brasilianische Flagge ganz nach oben aufs Podium bringen. Ich freue mich sehr, von Jaguar Brazil ausgewählt worden zu sein und in dieser einzigartigen Rennserie starten zu dürfen."

Bueno fügt hinzu: "Einer der Ersten sein zu dürfen, die in der ersten elektrischen Tourenwagenserie fahren, ist ein Privileg."

Gemeinsam mit den schon im August bekanntgegebenen Fahrern Katherine Legge und Bryan Sellers - beide für das Team Rahal Letterman Lanigan Racing - nehmen Jimenez und Bueno diese Woche an den von Jaguar organisierten Vorsaison-Testfahrten teil, die in Silverstone stattfinden.

Fotos: Sergio Jimenez (Facebook)

von Svenja König 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Alex-Albon-Nissan-Formula-E

Formel E: Albon vor F1-Abflug zu Toro Rosso, Rowland springt ein

Die fünfte Saison der Formel E hat noch nicht einmal angefangen, aber schon am ersten Tag der offiziellen Testfahrten gibt es Anzeichen, dass der erste Fahrer die Serie wieder verlassen ...
von Tobias Wirtz
HWA-Formula-E-Test-2018

XXL-Fotostrecke: Der 1. Formel-E-Testtag in Valencia in Bildern

Startschuss für die Formel-E-Saison 2018/19: Mit dem ersten von drei Pre-Season-Testtagen im spanischen Valencia feierte die Elektroserie am Dienstag den Auftakt in die neue Saison. Nach insgesamt sechs Stunden auf ...
von Tobias Bluhm
Alex-Sims-BMW-Valencia-Testing-Formula-E

Rekord gebrochen: Sims & BMW rocken 1. Testtag der Formel E in Valencia

Alexander Sims war am ersten Testtag der Formel E in Valencia der schnellste Mann. Der Brite in Diensten von BMW holte sich sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag die ...
von Timo Pape

Neuer Sponsoren-Deal: Bosch wird offizieller Partner der Formel E

Pünktlich zum Start in die fünfte Formel-E-Saison bekommt die Rennserie einen weiteren neuen Sponsor: Bosch steigt für die kommenden drei Jahre als offizieller Partner in die erste rein elektrische Rennserie ...
von Timo Pape