Berlin-Tempelhof-Lucas-di-Grassi-Audi-Sport-ABT-Schaeffler

Race at Home Challenge: Das Berlin-Rennen im Live-Stream

Saisonrennen Nummer 5 der Race at Home Challenge der Formel E steht an: Alle 24 Formel-E-Piloten sowie die "Challenger" werden dieses Mal auf der neu programmierten Strecke auf dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof um Meisterschaftspunkte fahren. In der Gesamtwertung führt Pascal Wehrlein vor Maximilian Günther. Beide zählen auch bei ihrem Heimrennen erneut zu den Favoriten.

Mit der E-Sports-Serie "Race at Home Challenge" bietet die Formel E in Zeiten der Coronavirus-Krise eine Alternative für Motorsport-Interessierte. Das Rennen wird in der Simulationssoftware rFactor 2 ausgetragen. Die Formel-E-Piloten erhielten hierzu professionelle Simulatoren von der Formel E zur Verfügung gestellt. Alle Infos zur RaHC haben wir dir auf einer eigenen Themenseite bereitgestellt.

Nach zwei Günther-Siegen beim Saisonauftakt in Hongkong sowie dem zweiten Rennen in Lester gewann Wehrlein im Mahindra die beiden folgenden Läufe in Monaco und Hongkong. Simracing-Profi Kevin Siggy führt das Feld der "Challenger" vor Mahindra-Pilot Lucas Müller an, der beim letzten Rennen in Hongkong triumphierte. Einen Live-Stream des virtuellen Rennwochenendes haben wir dir unten wie gewohnt auf e-Formel.de eingebettet.

Foto: Audi (Twitter)

Das Rennen in Berlin im LIVE-STREAM

von Tobias Wirtz  

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Berlin-Tempelhof-Field-Elevation-Sign-Airport

Personal-Limits & Sicherheitszonen: Das steht im Corona-Konzept für das Formel-E-Finale in Berlin

Nach der Corona-Zwangspause beendet die Formel E ihre Saison 2019/20 vom 5. bis 13. August mit insgesamt sechs Rennen in Berlin. Das Finale in knapp einem Monat findet abseits der Strecke unter außergewöhnlichen ...
von Tobias Bluhm
Dilbagh-Gill-Kommando-Stand-Valencia

Mahindra-Teamchef Gill über Wehrlein-Abgang: "Situation hat mich enttäuscht"

Vor gut einem Monat verkündete Pascal Wehrlein überraschend seinen sofortigen Abgang von Mahindra Racing. Das Team nahm später Stellung zur Trennung und verpflichtete rund zwei Wochen später Alex Lynn für das Formel-E-Saisonfinale in Berlin. ...
von Timo Pape
Rene-Rast-Audi-Cockpit-Halo

Rene Rast resümiert 1. Formel-E-Test: "Habe das volle Potenzial noch nicht ausgeschöpft"

Rene Rast wird ab dem 5. August insgesamt sechs Formel-E-Rennen in Berlin für Audi bestreiten. Am 1. Juli am Lausitzring saß der Deutsche erstmals am Steuer des e-tron FE06 und ...
von Timo Pape
Rene-Rast-steht-auf-Formel-E-Auto-Audi

Galerie: 1. Formel-E-Test für Rene Rast im Audi, der "dieses Cockpit verdient" - Abt

Die Formel E rollt wieder an. Zwar ist es noch ein knapper Monat bis zum Sixpack von Berlin, doch viele Teams testen inzwischen wieder. So hat auch Rene Rast seinen ...
von Timo Pape