Formula-E-Car-BMW-Jaguar-I-Pace-Vegas-Strip-Demo-Showrun

VIDEO: Bird steuert Formel-E-Auto über "Strip" von Las Vegas

Kurz vor dem Vegas eRace, das am Samstag, dem 7. Januar, in Las Vegas stattfinden wird, hat sich die Formel E auf dem "Strip", der berühmtesten Straße der Casino-Stadt, präsentiert. Mit Polizei-Eskorte steuerte Sam Bird (DS Virgin Racing) das elektrische Showcar durch die Nacht. Beim Vegas eRace kämpfen am Wochenende alle 20 Formel-E-Fahrer gegen die zehn besten Simracer der Qualifikationsphase "Road to Vegas" um insgesamt eine Million US-Dollar.

Bei seinem Demorun war Bird nicht allein unterwegs. An seiner Rechten begleitete ihn Fahrerkollege Antonio Felix da Costa (MS Amlin Andretti) im BMW i8, dem Safety-Car der Formel E. Da der Portugiese BMW-Werksfahrer ist, kam der Kurzeinsatz wenig überraschend. Auf der anderen Seite fuhr Jaguar-Fahrer Mitch Evans mit. Er pilotierte den kürzlich vorgestellten Jaguar I-Pace Concept zum ersten Mal in Bewegung der Öffentlichkeit.

Bereits vor knapp drei Jahren sorgte die Formel E für Aufsehen in Las Vegas. Damals steuerte Lucas di Grassi, der damals noch Entwicklungsfahrer der Serie war, den SRT_01 E über den Strip. Nachdem es sich 2014 noch um ein reines Demoevent handelte, ist mittlerweile fast die ganze Formel E in Nevada angekommen. Alle Infos zum eRace findet ihr in unserer Vorschau. Wir begleiten das Event natürlich wie gewohnt in unserem Live-Ticker.

Formel E: Demorun in Las Vegas

von Timo Pape 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Perrinn-LMP1-Car

Project 424: Elektro-Prototyp mit Formel-E-Motoren nach Le Mans

Der Motorsport wird elektrifiziert: Nachdem 2012 erstmals die 24 Stunden von Le Mans mit einem Hybridantrieb gewonnen werden konnten, soll das prestigeträchtige Langstreckenrennen an der Sarthe in nur wenigen Jahren ...
von Tobias Bluhm
Toto-Wolff-Mercedes-talks-Formula-E

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff findet neues Formel-E-Auto "fantastisch"

Ende Januar hat die Formel E ihr "Gen 2"-Fahrzeug vorgestellt. Mit dem neuen Elektrorennwagen dringt die noch junge Rennserie Ende 2018 mit 25 Prozent mehr Leistung und fast doppelt so viel ...
von Timo Pape

Formel E: Lucas di Grassi fordert FANBOOST für alle

Der amtierende Meister der Formel E und FANBOOST-Dauergewinner Lucas di Grassi spricht sich für ein verändertes FANBOOST-System aus. Der 33-jährige Brasilianer, der in 16 der vergangenen 18 Rennen die erst ...
von Tobias Wirtz
Formula-E-Gen-2-Car-Paris-Tour-Eiffel

Technik: Wie das neue Formel-E-Auto ohne Heckflügel Anpressdruck generiert

Als die Formel E vor zwei Wochen in einem spektakulären Video die neue Fahrzeuggeneration für die Saison 2018/19 vorstellte, ging wie erwartet ein Beben durch die Welt des Motorsports. Nicht ...
von Tobias Bluhm