Nick-Heidfeld-Mahindra-Garage-Valencia

XXL-Fotostrecke: Die besten Bilder der Formel-E-Testfahrten in Valencia

8.764 Kilometer, 2.834 Runden und fast neun gesamte Saisondistanzen: Die Formel-E-Testfahrten von Valencia können als Erfolg gewertet werden. Über drei Tage lang trafen sich die insgesamt zehn Rennställe der Elektroserie zum obligatorischen Kollektivtest auf dem Circuit Ricardo Tormo in Spanien.

Neben vielen Runden, gesammelten Daten und Erfahrungen der Teams sammelten auch die Fotografen vor Ort neue faszinierende Aufnahmen der Elektroserie. In unserer Bildergalerie findest du die besten Schnappschüsse aus Valencia. Viel Spaß!

Die Pause zwischen den Formel-E-Testfahrten und dem Saisonauftakt in Hongkong (2. Dezember) gibt den Teams nun Zeit, Daten zu analysieren und die Fahrzeuge auf den Weg in die Sonderverwaltungszone Chinas zu verschiffen.

 

von Tobias Bluhm 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

NEUESTE NACHRICHTEN

Formulino-E-Zolder

Nach Finanzierungsproblemen: "Formulino E"-Projekt wird eingestellt

Der Traum von der ersten elektrischen Nachwuchs-Rennserie der Welt ist geplatzt. Wie 'e-Formel.de' erfahren hat, wird das Projekt "Formulino E" aufgrund von Finanzierungsproblemen nicht weitergeführt. Die Entscheidung für den Abbruch ...
von Tobias Bluhm
Alex-Sims-BMW-ohne-Brille

BMWs Alex Sims im Interview: "Nicht einfach, als Rookie zu bestehen"

Das Team BMW i Andretti Motorsport gab vor etwas mehr als einer Woche in München sein Fahrer-Line-up bekannt. In der ersten Saison des zweiten deutschen Herstellers in der Elektroserie starten Antonio Felix ...
von Erich Hirsch
Lucas-di-Grassi-Mitch-Evans-Zurich

Exklusiv: Wien interessiert an Formel-E-Rennen

Die Formel E könnte möglicherweise in Zukunft Station in Österreich machen. Nach Informationen von 'e-Formel.de' steht die österreichische Bundesregierung derzeit in Kontakt mit der Stadt Wien, um die Elektroserie eines ...
von Tobias Bluhm
Virgin-Audi-Formula-E

Offiziell: Virgin bezieht ab Saison 5 Antriebsstränge von Audi

Die Spatzen pfiffen es in den letzten Wochen von allen Dächern, nun ist der nächste große Coup der Formel-E-Sommerpause offiziell: Nachdem sich der britische Virgin-Rennstall bereits zum Ende des vergangenen ...
von Tobias Bluhm