Berlin, Deutschland

Berlin, Deutschland

Landesflagge

Das erste Formel-E-Rennen von Berlin fand im Mai 2015 auf dem alten Flughafengelände Tempelhof statt. Die Rennstrecke konnte mit einem besonderen Charme überzeugen und zog rund 20.000 Zuschauer an. Nachdem die Hangars von Tempelhof wenige Monate später zu Flüchtlingsunterkünften umfunktioniert wurden, sahen sich die Verantwortlichen der Formel E nach einer alternativen Rennstätte in Berlin um.

Im Februar 2016 fand Elektroserie schließlich eine neue Heimat in unmittelbarer Nähe des Berliner Alexanderplatzes: die Karl-Marx-Allee. Den zweiten Berlin ePrix am 21. Mai 2016 verfolgten rund 14.000 Zuschauer live an der temporären Rennstrecke. Auch im dritten Formel-E-Jahr wird die Formel E auf dem 1,927 Kilometer langen "Karl Marx Allee Circuit" starten.

Anfang 2017 entschied der Berliner Senat, das Rennen aus der Innenstadt zu verbannen. Nach einigen Wochen der Verhandlung beschlossen Formel E und Politik die Rückkehr nach Tempelhof. Allerdings wurde für die dritte Saison ein gänzlich neuer Kurs entworfen, nachdem jener aus dem Premierenjahr der Formel E viel Kritik hatte einstecken müssen.

Am 9. März verkündete die Formel E, im Jahr 2017 erstmals in Deutschland einen sogenannten Doubleheader auszurichten, also ein zweitägiges Event mit zwei Meisterschaftsläufen am Samstag und Sonntag.

In Saison eins trat das Logistikunternehmen DHL als Titelsponsor des Berlin ePrix auf, ein Jahr später übernahm diese Rolle BMW i. Organisator des Rennens ist seit der Erstausgabe die Berliner Eventagentur Gil und Weingärtner.

Tickets für den 10. Juni 2017 waren zunächst seit Dezember 2016 über den Online-Händler Ticketmaster.de erhältlich. Nach einem zwischenzeitigen Verkaufsstopp werden seit dem 27. März wieder Karten angeboten. Mehr Infos und Verlinkungen gibt es unter dem Menüpunkt "FORMEL E?" --> "TICKETS".

Informationen

Region:Europa
Sprache:Deutsch
Einwohner:3.562.166 (2014)
 
Ausgetragene Rennen:2
Sieger (21-05-2016) Sebastien Buemi / Renault e.dams
Sieger (23-05-2015) Jerome d’Ambrosio / Dragon Racing
 
Nächstes Rennen:10-06-2017
Freies Training 1:08:00 - 08:45 Uhr (MESZ)
Freies Training 2:10:30 - 11:00 Uhr (MESZ)
Qualifying:12:00 - 13:00 Uhr (MESZ)
Rennen:16:00 - 17:00 Uhr (MESZ)
 
Weitere Rennen:11-06-2017
 
Hashtag:#BerlinePrix

WEBWikipedia Twitter

Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)

Streckenlayout

Strecke: Tempelhof Circuit (2017)
Runden: 42
Länge: 2.250 km
Gesamtstrecke: 94.5 km
Kurven: 10

Zur Rückkehr der Formel E auf das stillgelegte Flughafengelände Tempelhof in Saison drei hat der Veranstalter das Streckenlayout aus dem Jahr 2015 stark modifiziert. Neben langen geraden verfügt der Kurs über ein sehr technisches Infield.

Streckenverlauf in Berlin