Miami, USA

Landesflagge

In ihrer ersten Saison machte die Formel E Station in Miami. Der Stadtkurs an der Südspitze Floridas (USA) führte unter anderem um die American Airlines Arena herum, dem Stadion der ansässigen NBA-Basketballmannschaft Miami Heat. Auf dem Paket der Halle fand unter anderem auch die offizielle Pressekonferenz vor dem Rennen statt.

Beinahe hätte sich Lokalmatador Scott Speed bei seinem Formel-E-Debüt für den US-Rennstall Andretti den Sieg geschnappt, letztlich triumphierte aber Nicolas Prost. Der Miami ePrix schaffte es nicht in den Rennkalender der zweiten Saison, somit bleibt die 2015er-Ausgabe bis auf Weiteres das einzige Gastspiel an der Biscayne Bay.

Informationen

Region:Nordamerika
Sprache:Englisch, Spanisch
Einwohner:417.650 (2013)
 
Hashtag:#MiamiePrix

WEBWikipedia Sendezeiten im Fernsehen Twitter

Saison 1 (2014/15)