Monaco, Monaco

Landesflagge

Wie in der Formel 1 zählt Monaco auch in der Formel E zu den glamourösen Highlights des Rennkalenders. Gefahren wird auf einer verkürzten Version des seit 1929 benutzen Straßenkurses. Anstatt nach der ersten Kurve (Sainte-Devote) bergauf Richtung Casino de Monte Carlo zu fahren, biegt die Formel E direkt rechts Richtung Hafen ab und steuert auf eine Kehre am Ausgang des berühmten Tunnels zu. Der Rest der Runde - vorbei an Schwimmbad und der "Rascasse"-Kurve entspricht dem berühmten Grand-Prix-Kurs. Die Stadtstrecke an der Cote d'Azur zählt mit gerade einmal 1,76 Kilometern zu den kürzesten im Formel-E-Kalender.

Der Monaco E-Prix findet turnusmäßig nur alle zwei Jahre statt. Grund dafür ist der "Monaco Historic Grand Prix", der immer in geraden Kalenderjahren abgehalten wird. Die Formel E fährt somit nur in ungeraden Jahren (2015, 2017, 2019, 2021 etc.) im Fürstentum.

Informationen

Region:Europa
Sprache:Französisch
Einwohner:37.800 (2014)
 
Ausgetragene Rennen:1
Sieger (11-05-2019) Jean-Eric Vergne / DS Techeetah
 
Hashtag:#MonacoEPrix

WEBWikipedia Sendezeiten im Fernsehen

Saison 1 (2014/15)
Saison 3 (2016/17)
Saison 5 (2018/19)