Team Logo: Envision Virgin Racing
Team Auto: Envision Virgin Racing

Envision Virgin Racing

Das Team DS Virgin Racing des britischen Unternehmers Richard Branson ist seit dem ersten Formel-E-Rennen im Herbst 2014 fester Bestandteil der Elektroserie und der direkte Nachfolger des Formel-1-Rennstalls Virgin Racing, der nach der Saison 2011 von Marussia übernommen wurde. Das Team mit Hauptsitz in London wird technologisch von Citroen unterstützt.



In Anlehnung an Citroens Performance-Ableger DS Automobiles, der auch für den Bau von Virgins Formel-E-Antriebsstranges verantwortlich war, ging das Team in den Saisons 2 bis 4 unter dem vollständigen Namen "DS Virgin Racing Formula E Team" in der Elektroserie an den Start.



Seit 2018 bezieht Virgin Racing Antriebe von Audi.

Internet IconWikipedia IconFacebook IconYouTube IconTwitter IconE-Mail IconInstagram Icon
eRaces
Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
Saison 5 (2018/19)
Testfahrten (2018)
Testfahrten (2016)
Testfahrten (2017)
Rookie-Test (2018)

Fahrer


Punkte: 0 - Rang: 7

Pos.DatumFahrerStreckePunkte
1215.12.2018Robin FrijnsDiriyya0
1115.12.2018Sam BirdDiriyya0