Tokyo-Street-Demo-Formula-E

Agag frustriert über Polizei: "Japan braucht wohl noch ein bisschen"

Als einer der wichtigsten Märkte für die Formel E und als Land mit der größten TV-Zuschauerzahl in Saison zwei ist es keine große Überraschung, dass sich die Elektroserie um ein Rennen in Japan ...


von Tobias Bluhm

Jaguar-Mexico-in-the-Dark

Formel E: Monisha Kaltenborn fürchtet nächstes "schwarzes Loch"

Monisha Kaltenborn kennt als Teamchefin des Formel-1-Rennstalls Sauber alle Herausforderungen des Rennsports - vor allem die finanziellen. Denn Sauber hat sich nach schwierigen Jahren, in denen das Schweizer Team um das schiere Überleben ...


von Timo Pape

Tom-Dillmann-in-Venturi-Formula-E-Car-Cockpit

Formel E: Tom Dillmann ersetzt Maro Engel in Paris

Der französische Rennfahrer Tom Dillmann ersetzt beim sechsten Saisonlauf der Formel E in Paris (20. Mai) den Venturi-Stammfahrer Maro Engel. Der 31-jährige Deutsche muss beim Rennen in der französischen Landeshauptstadt aufgrund einer Terminüberschneidung ...


von Timo Pape

Heidfeld-Trackwalk-Mexico-City

Nick Heidfeld: "Formel E könnte Sprungbrett für Formel 1 sein"

Nick Heidfeld ist ein Veteran der Formel E. Schon beim Auftakt zur Premierensaison im September 2014 in Peking saß der Mönchengladbacher hinter dem Lenkrad. Nach einer Saison bei Venturi tritt der Deutsche seit ...


von Tobias Bluhm

Lucas-di-Grassi-ABT

Lucas di Grassi: Kosten in der Formel E im Rahmen halten

Lucas di Grassi ist bekanntlich ein intelligenter Fahrer, der sich über die Zukunft des Formel E so seine eigenen Gedanken macht. Deshalb plädiert der Brasilianer für Kostenreduzierungen in der Formel E. Laut di ...


von Erich Hirsch

Sam-Bird-Virgin-Racing-Buenos-Aires

Offiziell: Rom bewirbt sich um Formel-E-Rennen im April 2018

Es ist offiziell: Rom bewirbt sich um die Austragung eines Formel-E-Rennens im April 2018. Nachdem das Kapitol erst am Mittwoch einen Streckenvorschlag aus dem Bezirk EUR abgesegnet hatte, gab nun auch der römische ...


von Tobias Bluhm