Formula-E-Cars-Paris-Eiffel-Tower

Kalender-Entwurf geleakt! Formel E 2018 womöglich in München, Berlin in Gefahr

Die Woche startet mit einer echten Hammer-Meldung: Die Formel E könnte 2018 in München fahren. Das geht aus einem Kalenderentwurf für Saison vier hervor, den 'Motorsport.com' (Deutschland) einsehen konnte. München stünde demnach als ...


von Timo Pape

Jean-Eric-Vergne-Paris-ePrix-Pits

Vergne bei Unfall schuldlos! "Lose Lenkung" verhinderte Angriff auf Buemi

Nach einem starken Rennstart und einer soliden ersten Rennhälfte fand das Rennen von Jean-Eric Vergne am vergangenen Samstag ein jähes Ende in einer Pariser Betonmauer. Auf Platz zwei liegend setzte der Franzose seinen ...


von Tobias Bluhm

Daniel-Abt-Lucas-di-Grassi-Paris

Paris: Fehler im Batterie-Management-System stoppte Daniel Abt

Der Paris ePrix der Formel E sollte sich als rabenschwarzer Tag für das deutsche Team ABT Schaeffler Audi Sport herausstellen. Lucas di Grassi musste diverse Rückschläge hinnehmen, während sein Meisterschaftsrivale Sebastien Buemi etliche ...


von Timo Pape

Lucas-di-Grassi-angry-Paris

"Unfall klar seine Schuld!" - Die Fahrerstimmen aus Paris

Sebastien Buemi geht als glorreicher Sieger aus dem Paris ePrix 2017 hervor. Der Schweizer verteidigte in Runde 1 seine Spitzenposition und gab die Führung bis zum Rennende nicht mehr ab. Auch zwei Safety-Car-Phasen ...


von Tobias Bluhm

Sebastien-Buemi-Renault-Paris

Formel E: Buemi siegt auch in Paris, di Grassi crasht doppelt

Sebastien Buemi hat auch den sechsten Saisonlauf der Formel E in Paris gewonnen - sein fünfter Sieg im sechsten Rennen. In einem ereignisreichen Rennen behielt er einen kühlen Kopf gegen Jean-Eric Vergne, der Platz zwei durch einen selbstverschuldeten ...


von Timo Pape

Vergne-Buemi-Paris-Qualifying-laughing

Formel E in Paris: Buemi schlägt Vergne in Super-Pole um 0,006 Sekunden

Sebastien Buemi hat sich in einer packenden Qualifikation den ersten Startplatz von Paris und damit die nächsten drei Meisterschaftspunkte gesichert. Im extrem knappen Duell mit Jean-Eric Vergne setzte sich der Schweizer mit einem Vorsprung von sechs Tausendstelsekunden durch. ...


von Timo Pape