Einheitsbatterie von WAE

Renault befürchtet Kostenexplosion bei offener Batterie-Entwicklung

Die Batterie ist das A und O eines jeden Formel-E-Rennautos. Daher behält der Serienveranstalter der Formel E noch die Kontrolle über die Entwicklungskosten von Batterien. Das Budget der Teams soll nicht übermäßig strapaziert werden, so das Credo der Elektrorennserie. Noch, wohlgemerkt. Renault-Projektleiter Vincent Gaillardot sträubt ...

Würth Elektronik eiSos vor Saisonstart: Ziel heißt Formel-E-Titel verteidigen

- Sponsored Post - Am 2. Dezember 2017 startet das Rennteam Audi Sport ABT Schaeffler in Hongkong in die vierte Saison der Formel-E-Meisterschaft. Als Technologiepartner der ersten Stunde prägt die Würth Elektronik eiSos Gruppe ...


von Timo Pape

DS-Virgin-Formula-E-Car-Season-4-Alex-Lynn

DS Virgin stellt neues Formel-E-Auto für Saison 4 vor

Der britische Rennstall DS Virgin Racing hat seinen neuen Elektrorennwagen für die kommende Formel-E-Saison 2017/18 vorgestellt. Der sogenannte DSV-03 zeigt sich in sehr ähnlichem Gewand wie in der vergangenen dritten Saison: Große Teile des Fahrzeugs ...


von Timo Pape

Dragon-Racing-Livery-Red-Black

Formel E: Dragon lehnt Porsche-Partnerschaft ab & zeigt mögliche Lackierung

Paukenschlag bei Dragon Racing: Nachdem schon bei den Formel-E-Testfahrten in Valencia einige Porsche-Ingenieure in der Garage des US-Teams erste Erfahrungen im Elektro-Motorsport sammelten, und wochenlang über eine eventuelle technische Partnerschaft der beiden ...


von Tobias Bluhm

Formel-E-Berlin-Fernsehturm

Formel E: Ticket-Vorverkauf für Berlin ePrix 2018 gestartet

Die Formel E hat den Kartenvorverkauf für den Berlin ePrix am 19. Mai 2018 gestartet. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren werden die Tickets nicht mehr über Ticketmaster.de vertrieben, sondern über die Formel ...


von Timo Pape

Nick-Heidfeld-Mahindra-sits-in-Formula-E-Garage-Valencia

Nick Heidfeld zurück zu BMW? "Thema von vielen Seiten an mich herangetragen"

Nick Heidfeld geht am 2. Dezember in Hongkong bereits in seine dritte Formel-E-Saison mit Mahindra Racing. Eine noch längere Zeit verbrachte der Deutsche jedoch bei einem bayrischen Hersteller: BMW. Zwischen 2006 und 2009 ...


von Timo Pape

Alejandro-Agag-CEO-Formula-E-Interview

Brexit-Verhandlungen: Formel E könnte Hauptquartier in London "über Nacht verlassen"

Der geplante Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union macht auch vor der Formel E nicht Halt. Die Elektroserie, die seit mehreren Jahren ihr Hauptquartier in London unterhält, könnte das Land "über Nacht verlassen", ...


von Tobias Bluhm