BMW-Logo-Formula-E

Offiziell: BMW kommt als Hersteller in Formel E - Mercedes fehlt

Paukenschlag in der Formel E. Die FIA hat am Dienstagmittag die Herstellerliste für Saison fünf (2018/19) bekannt gegeben. Sie bestätigt, was viele bereits erwartet haben: BMW kommt als zweiter deutscher Konstrukteur in die Formel ...


von Timo Pape

Alejandro-Agag-Grid

Agag: "Oberste Priorität ist Fernando Alonso"

Fernando Alonso in der Formel E - das wünscht sich Serien-CEO Alejandro Agag offenbar sehnlichst. In der spanischen Zeitung 'AS' sprach der 46-Jährige erstmals öffentlich über sein Interesse am zweimaligen Formel-1-Weltmeister für seine ...


von Timo Pape

NextEV-Nio-Garage-Buenos-Aires

Übersicht: Die Bewerbungs-Deadlines für neue Hersteller ab Saison 5

Während die Formel E gerade einmal drei Rennen in ihrer dritten Saison hinter sich hat, planen die Organisatoren der Serie längst für die Zukunft. Der Registrierungsprozess für potenziell neue Hersteller ist bereits in ...


von Tobias Bluhm

Mitch-Evans-Jaguar-Formula-E-Marrakesh

Agag: "Formel E würde liebend gern in Baku fahren"

Baku wäre der ideale Ort für ein Formel-E-Rennen. Das sagt jedenfalls Serienboss Alejandro Agag über die Hauptstadt von Aserbaidschan, die seit 2016 einen eigenen Formel-1-Grand-Prix austrägt. Baku war in der vergangenen Woche in ...


von Timo Pape

Dragon-Argentina-Skyscraper

Formel E: Diese Städte hatten bereits Interesse an einem ePrix

Speziell über die Weihnachtspause der Formel E zwischen den ePrix in Marrakesch und Buenos Aires überschlugen sich die Meldungen um neue Formel-E-Bewerberstädte. Immer mehr Metropolen scheinen sich für die Elektroserie zu begeistern. Ein ...


von Tobias Bluhm

Buemi-di-Grassi-Monaco-Formula-E

TV: Eurosport verlagert Formel E ab Monaco wieder zu DMAX

Die Formel E wird ab dem Monaco ePrix (13. Mai) im deutschen Free-TV wieder auf DMAX ausgetragen. Das hat 'e-Formel.de' im Rahmen eines Eurosport-Events am Donnerstagabend in München erfahren - danke an Erich ...


von Timo Pape