Red-Bull-Glasses-Red-Bull

Red-Bull-Motorsportberater Marko: Formel E "nur eine Ablenkung vom Diesel-Skandal"

Obwohl allein im aktuellen Formel-E-Fahrerfeld fünf ehemalige oder aktive Piloten aus dem Nachwuchsprogramm von Red Bull Racing antreten, ist die österreichische Getränkefirma noch nicht mit einem eigenen Sponsoring-Programm in der Elektroserie vertreten. Dass sich das in den kommenden Jahren wahrscheinlich auch nicht ändern wird, ...
london-2016-simona-de-silvestro

London, Birmingham, Manchester: Formel E arbeitet an Rückkehr nach Großbritannien

Seit dem London E-Prix 2016, dem Saisonfinale der zweiten Saison, wartet die Formel E auf ihre Rückkehr nach Großbritannien. Die Rennserie hatte nach einer außergerichtlichen Einigung mit der Battersea Park Action Group (BPAG) auf die Durchführung des vertraglich ...


von Tobias Wirtz

Max-Günther-Marrakesh-Formula-E-Dragon

9 Plätze gutgemacht: Max Günther "sehr glücklich" mit Marrakesch E-Prix

"Volle Attacke​" lautete Maximilian Günthers Devise beim zweiten Saisonrennen der Formel E in Marrakesch am vergangenen Wochenende. Von Startplatz 21 arbeitete sich der Dragon-Fahrer auf beeindruckende Art und Weise durch das Feld und kam durch eine ...


von Timo Pape

Ticket-Verkauf gestartet: Formel E veranstaltet Berlin E-Prix 2019 als 2-Tages-Event

Das lange Warten auf den Start des Ticketverkaufs für den Berlin E-Prix 2019 hat endlich ein Ende. Am Donnerstagnachmittag eröffnete die Formel E den Verkauf für die Eintrittskarten zum Hauptstadt-Rennen, das am 25. ...


von Tobias Bluhm

Sam-Bird-left-and-Robin-Frijns-celebrate-their-podiums-during-the-Formula-E-Marrakesh-E-Prix

Formel E: Doppelpodium für Virgin Racing beim Marrakesch E-Prix

Envision Virgin Racing sicherte sich im atemberaubenden Marrakesch E-Prix zwei Podiumsplätze. Robin Frijns verpasste beim zweitengsten Finish in der Geschichte der Formel E den Sieg nur um 0,143 Sekunden und sicherte sich das ...


von Tobias Wirtz

NIO-Race-Rear-Turvey

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem Marrakesch E-Prix

Der Marrakesch E-Prix 2019 war an Spannung und Kontroverse kaum zu überbieten. Über weite Strecken führten die BMW-Fahrer Antonio Felix da Costa und Alexander Sims den Lauf in Marokko an, ehe sich das ...


von Tobias Bluhm

Jerome-d'Ambrosio-helmet-cheers-after-win-Marrakesh

Jerome d'Ambrosio feiert Marrakesch-Sieg: "Schön, die Fahrerwertung anzuführen"

Marrakesch erwies sich erneut als gutes Pflaster für das indische Formel-E-Team Mahindra Racing. Nachdem Felix Rosenqvist den E-Prix im vergangenen Jahr für sich entscheiden konnte, setzte Jerome d’Ambrosio in diesem Jahr die Erfolgsbilanz ...


von Svenja König