Neueste Kurzmeldungen

Porsche: Test des Formel-E-Antriebs im Herbst

Nach der offiziellen Bestätigung durch die FIA als Formel-E-Hersteller in Saison 6 (2019/20) kann Porsche die Entwicklungsarbeit seines Elektroantriebs finalisieren. Der neue Antriebsstrang soll im Herbst erstmals auf dem Prüfstand ...

Max Biaggi neuer Botschafter von Venturi

Das Formel-E-Team Venturi hat am Freitag die Motorrad-Legende Max Biaggi als Botschafter vorgestellt. Der Italiener, der schon länger als 15 Jahre mit Venturi-Boss Gildo Pastor befreundet ist, soll die Monegassen bei ...

Vergne organisiert E-Kart-Event mit Monger

Formel-E-Fahrer Jean-Eric Vergne veranstaltet kurz vor dem Paris E-Prix ein Wohltätigkeitsrennen mit Elektro-Karts für Leistungsgewandelte, die einen Weg in den Motorsport suchen. Auf seiner RKC-Kartstrecke nahe der französischen Hauptstadt werden am 25. ...

Toyota käme wohl erst mit eigener Batterie

Toyota wird nicht in die Formel E einsteigen, bevor nicht die individuelle Batterie-Entwicklung freigegeben ist. Das berichtet 'e-racing365' und bezieht sich dabei auf eine anonyme Quelle auf Seiten der Formel ...

Leclerc & Dillmann testen für Venturi

Das monegassische Venturi-Team wird bei den Gen2-Testfahrten im spanischen Calafat auf seine Stammpiloten Mardo Engel und Edo Mortara verzichten: Neben Tom Dillmann wird Arthur Leclerc den neuen Formel-E-Boliden bewegen. Dies berichtet 'e-racing365'. Der 17-jährige Leclerc, Formel-4-Pilot und jüngerer Bruder von Formel-1-Fahrer Charles Leclerc, wurde Ende März als Teilnehmer von Venturis Nachwuchs-Akademie Next Gen vorgestellt.

Espinos ersetzt Dupont als Formel-E-Sportchef

Frederic Espinos wird nach Informationen von 'e-racing365' neuer Sportdirektor der Formel E. Nachdem er bislang als "Championship Manager" der Formel E für die FIA tätig war, übernimmt der erfahrene Espinos den ...

5-Jahres-Vertrag zwischen Formel E & Rom

Auch in Zukunft dürfen wir uns auf spannende Rennen in Italien freuen, denn die Formel E und die Stadt Rom haben einen 5-Jahres-Vertrag bezüglich des Rennens geschlossen. Das gaben Formel-E-CEO ...

Geldbußen & Strafpunkte nach Rom-Qualifying

Die Formel-E-Rennleitung hatte nach der Qualifikation zum Rom E-Prix wieder einmal alle Hände voll zu tun. Die Regelhüter der FIA, die an diesem Wochenende übrigens wieder einmal unter der Leitung ...

Bruno Spengler testet S5-Auto von BMW

Überraschende Neuigkeiten von BMW: In Vorbereitung auf den geplanten Formel-E-Einstieg des Münchener Autobauers ab der kommenden Saison wird DTM-Routinier Bruno Spengler den neuen "BMW iFE.18" am nächsten Dienstag beim kollektiven Hersteller-Test in Spanien ...

Rom: Grid-Strafe auf Bewährung für Piquet

Bereits am Tag vor dem Rom E-Prix haben die Rennkommissare die erste Strafe ausgesprochen. Der Grund dafür ist, dass Jaguar-Pilot Nelson Piquet jr. im Shakedown am Freitag mehr als die erlaubten ...

Modis wird neuer Partner der Formel E

Die Formel E hat im Rahmen des Rom E-Prix den nächsten offiziellen Serienpartner vorgestellt: Modis ist ein global agierendes Unternehmen in den Bereichen IT, Engineering und "Life Science Solutions". Modis ...

Formel E verlängert mit Partner Enel

Die Formel E hat in Rom seine Partnerschaft mit dem italienischen Energie-Unternehmen Enel verlängert. Nach inzwischen drei gemeinsamen Jahren tritt Enel auch künftig als "Official Power Partner" sowie "Official Smart ...
Andre-Lotterer-Gold-Rome

"Bestes Podium nach Le Mans": Andre Lotterer feiert 2. Formel-E-Podium in Rookie-Saison

Nach einem anfänglich schweren Saisonstart ist Techeetah-Rookie Andre Lotterer voll und ganz im Tagesgeschäft der Formel E angekommen. Schon zum zweiten Mal konnte sich der Duisburger in seiner Rookie-Saison am vergangenen Rennwochenende in ...


von Tobias Bluhm

Bruno-Spengler-in-Calafat

Spengler nach Formel-E-Test des BMW iFE.18 glücklich, "von Anfang an involviert zu sein"

Mit einem Test im spanischen Calafat hat BMW Motorsport in dieser Woche das Entwicklungsprogramm mit dem neuen BMW iFE.18 fortgesetzt. Das Fahrzeug ist mit einem vollständig selbst entwickelten BMW-Antriebsstrang ausgerüstet und wird ab ...


von Erich Hirsch

Maro-Engel-Venturi-in-Rom

Formel E: "Gemischte Gefühle" bei Venturi-Fahrern nach Rom E-Prix

Der Rom E-Prix war ein gutes Pflaster für die gesamte Formel E - endlich auch mal wieder für das Team Venturi. Beide Piloten des monegassischen Rennstalls landeten in den Top 10. Maro Engel ...


von Erich Hirsch