Neueste Kurzmeldungen

Monaco beginnt mit Formel-E-Aufbauarbeiten

In Monaco haben die Vorbereitungen für das anstehende Formel-E-Rennen begonnen. Zu Beginn der Woche wurden die ersten Auffangzäune für das Elektrorennen im Hafen des Fürstentums aufgestellt. Der Monaco ePrix ist ...

Saison 4: Testauftakt bei Mahindra geglückt

Die Vorbereitungen für Saison vier haben nun auch bei Mahindra Racing begonnen. Am Montag um 9:36 Uhr brachte das indische Team den neuen "M4Electro" im spanischen L'Ametlla de Mar erstmals ...

Techeetah: Gutierrez offiziell bestätigt

Längst ist bekannt, dass der ehemalige Formel-1-Pilot Esteban Gutierrez beim Mexico City ePrix am 1. April sein Formel-E-Debüt geben wird. Am Montag bestätigte sein neues Team Techeetah die Verpflichtung endlich ...

ePod (Episode 22): Zu Gast bei Eurosport

Vor dieser Episode haben wir O-Töne für euch gesammelt, und zwar beim Eurosport Motorsport-Launch in München. Formel-E-Pilot Daniel Abt und Eurosport-Kommentator Oliver Sittler kommen hier zu Wort. Außerdem: Formulino E ...

IMSA: Formel-E-Fahrer in Sebring erfolgreich

Neben ihrem Engagement in der Elektroserie sind viele der Formel-E-Fahrer überaus erfolgreich im Langstrecken-Motorsport unterwegs. Dies stellten unter anderem Alex Lynn, Nick Heidfeld, Sebastien Buemi oder der Ex-Formel-E-Fahrer Bruno Senna ...

DHL: Emissionsfreie Logistik ab 2050

Der Formel-E-Logistikpartner DHL hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden ab 2050 vollständig emissionsfreie Logistik-Dienstleistungen anzubieten. Das gab das Unternehmen in der vergangenen Woche bekannt und verwies auf die Beschlüsse ...

McLaren: "Eigenes Formel-E-Team möglich"

Bereits im Januar hat McLaren-CEO Zak Brown verkündet, sein Unternehmen könnte sich in Zukunft "sogar noch mehr" in der Formel E einbringen als bisher. Der Autobauer aus Woking hatte in Saison ...

Vergne & Lynn fahren künftig WEC

Formel-E-Pilot Jean-Eric Vergne (Techeetah) fährt in der kommenden WEC-Saison 2017 für den Rennstall Manor. Mit seinen Teamkollegen Tor Graves, Roberto Gonzalez, Simon Trummer and Jonathan Hirschi will der Franzose in ...

Julius Bär wird Titelsponsor des Mexiko ePrix

Die Schweizer Privatbank Julius Bär wurde als Titelsponsor des anstehenden Mexico City ePrix (1. April) vorgestellt. Das Unternehmen ist seit dem ersten Rennen 2014 globaler Partner der Formel E und ...

Formel E mit Gastauftritt in der "Ellen Show"

Die Formel E hat es in eine der bekanntesten Talkshows im US-Fernsehen geschafft. Am vergangenen Montag strahlte der Fernsehsender 'NBC' eine Folge der "Ellen Show" mit Comedy-Legende Ellen DeGeneres und ...

Piquet: "Formel E ist nicht nur Gas geben"

Champion in Saison eins, Viertletzter in Saison zwei: Nelson Piquet jr. durchlebte in nur zwei Jahren Formel E alle Höhen und Tiefen des elektrischen Motorsports. Neben seinem Engagement in der ...

Technik-Vergleich: Formulino E vs. Formel E

Es ist wohl die Story der vergangenen Tage: Die Formel E könnte schon bald eine eigene Feeder-Serie bekommen. Ihr Name: "Formulino E". "Wie die Formel 2 für die Formel 1", ...
BMW-i-Logo

BMW: Entwicklung des Formel-E-Antriebs bereits aufgenommen

Während die Vorbereitungen auf das vierte Rennen der Formel-E-Saison 2016/17 (Mexiko-Stadt, 1. April) beim von BMW Motorsport unterstützten Team MS Amlin Andretti Team auf Hochtouren laufen, sorgten die Bayern am Dienstag für Schlagzeilen. ...


von Timo Pape

BMW-Logo-Formula-E

Offiziell: BMW kommt als Hersteller in Formel E - Mercedes fehlt

Paukenschlag in der Formel E. Die FIA hat am Dienstagmittag die Herstellerliste für Saison fünf (2018/19) bekannt gegeben. Sie bestätigt, was viele bereits erwartet haben: BMW kommt als zweiter deutscher Konstrukteur in die Formel ...


von Timo Pape

Alejandro-Agag-Grid

Agag: "Oberste Priorität ist Fernando Alonso"

Fernando Alonso in der Formel E - das wünscht sich Serien-CEO Alejandro Agag offenbar sehnlichst. In der spanischen Zeitung 'AS' sprach der 46-Jährige erstmals öffentlich über sein Interesse am zweimaligen Formel-1-Weltmeister für seine ...


von Timo Pape