Tickets für die Formel E

Die Formel E bietet für all ihre Rennen Eintrittskarten zum Kauf an. In der Regel startet der Kartenvorverkauf gut ein halbes Jahr vor dem eigentlichen Event. Es gibt im Normalfall eine sogenannte Early-Bird-Phase, in der Tickets zum Vorverkaufspreis angeboten werden. Gewisse Personenkreise wie etwa Kinder oder Senioren erhalten Formel-E-Karten häufig zu reduzierten Preisen. Generell unterscheiden sich Eintrittspreise sowie Platzkategorien von Rennen zu Rennen.

Kosten & Preise für Formel-E-Kombi-Tickets zum Berlin E-Prix 2019

Am 17. Januar 2019 startete die Formel E den Kartenvorverkauf für den Berlin E-Prix 2019, der am 25. Mai abermals auf dem Flughafengelände Tempelhof stattfindet. Erstmals in der Geschichte der Formel E wird ein einzelner Saisonlauf über zwei Tage gestreckt. Am Freitag, dem 24. Mai, finden die Trainingssessions der Formel E sowie das Freie Training und das Qualifying der Jaguar I-Pace eTrophy statt. Am Samstag stehen anschließend das Qualifying (8:45 Uhr) und das Rennen der Formel E (13 Uhr) auf dem Programm. Eintrittskarten für die Formel E können über diesen Link erworben werden. Wie in den vergangenen Jahren gibt es unterschiedliche Platzkategorien (Angaben im "Early Bird"-Preis, inklusive Rabatt):

2-Tages-Karte Tribüne - Standard (25-59 Jahre): 44 Euro
2-Tages-Karte Tribüne - junge Erwachsene (16-24 Jahre): 30 Euro
2-Tages-Karte Tribüne - Senioren (60+ Jahre): 30 Euro
2-Tages-Karte Tribüne - Kinder (5-15 Jahre): kostenlos (in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen)

2-Tages-Karte E-Village: 5 Euro (Kinder zwischen 5 und 15 kostenlos)

2-Tages-Karte Rollstuhlfahrer - Standard (25-59 Jahre): 44 Euro
2-Tages-Karte Rollstuhlfahrer - junge Erwachsene (16-24 Jahre): 30 Euro
2-Tages-Karte Rollstuhlfahrer - Senioren (60+ Jahre): 30 Euro
2-Tages-Karte Rollstuhlfahrer - Kinder (5-15 Jahre): kostenlos (in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen)
2-Tages-Karte Begleiter Rollstuhlfahrer: kostenlos

Bis zum 31. Januar 2019 gewährt die Formel E in der sogenannten "Early Bird"-Phase einen Rabatt. Neben 20 Prozent Preisnachlass auf die Tribünenkarten haben Ticketinhaber die Chance, einzigartige Erlebnisse am Renntag zu gewinnen. Dazu zählen beispielsweise VIP-Runden im BMW i auf der Rennstrecke, ein Gang durch die Boxengasse und die Startaufstellung, Formel-E-Goodie-Bags sowie Vorrang bei der Autogrammstunde oder einen Gaming-Area-Pass. Zudem gibt es die Möglichkeit, zwei Tickets für das Saisonfinale am 13./14. Juli 2019 in New York zu gewinnen - inklusive Flug und Unterkunft.

Formel-E-Tickets für Berlin E-Prix 2019 auch einzeln bestellbar

Formel-E-Tickets zum Berlin-Rennen sind darüber hinaus sowohl für den Freitag als auch für den Samstag einzeln erhältlich. Das Tribünenticket für den Renntag (Samstag) kostet für Erwachsene regulär 50 Euro. Junge Erwachsene zwischen 16 und 24 Jahren sowie Senioren ab 60 Jahre erhalten Tribünentickets zu einem reduzierten Preis von 25 Euro. Kinder unter 15 Jahren haben freien Eintritt. Wer nur das E-Village besuchen möchte, zahlt nur am Samstag 5 Euro, am Freitag ist das E-Village für alle Besucher kostenfrei zugänglich. Tribünentickets kosten an diesem Tag 15 Euro. Wer sich für beide Tage ein Tribünenticket sichert, zahlt nur 5 Euro mehr auf den regulären Renntag-Preis, also 55 Euro. Um Tagestickets für das Formel-E-Rennen in Berlin zu bestellen, klicke zunächst auf diesen Link und wähle dann den gewünschten Tag aus.

Tickets für einen Besuch der Boxengasse ("Pit Walk") bietet die Formel E bislang nicht an. Es könnte aber durchaus sein, dass sich der Veranstalter doch noch dazu entschließt und Karten für die Boxengassenführung herausgibt. Sollte dem so sein, werden wir an dieser Stelle darüber berichten. Weitere Hinweise für den Ticketkauf:

  • Kinder müssen von einem Erwachsenen (16+ Jahre) begleitet werden
  • Kleinkinder (0 bis 4 Jahre) haben freien Eintritt (nur 1 Kind pro Erwachsener)
  • Pro Person können maximal 4 Tickets bestellt werden.

Bei weiteren Unklarheiten oder Fragen zum Ticketverkauf wende dich bitte per Mail an Ticketmaster. Wir sind weder die FIA Formula E noch der Veranstalter und können Detailfragen zum Rennen nicht beantworten. Lokaler Promoter des Rennens ist wie in den vergangenen vier Jahren die Berliner Agentur Gil und Weingärtner.

 

 

Tickets für alle anderen Formel-E-Rennen

Wer andere internationale Formel-E-Rennen live an der Strecke verfolgen möchte, sollte die englischsprachige Ticket-Website der FIA Formula E besuchen. Dort gibt es Verlinkungen auf die Seiten der jeweiligen regionalen Kartenverkäufer.