Tickets für die Formel E

Die Formel E bietet für all ihre Rennen Eintrittskarten zum Kauf an. In der Regel startet der Kartenvorverkauf gut ein halbes Jahr vor dem eigentlichen Event. Es gibt im Normalfall eine sogenannte Early-Bird-Phase, in der Tickets zum Vorverkaufspreis angeboten werden. Gewisse Personenkreise wie etwa Kinder oder Senioren erhalten Formel-E-Karten häufig zu reduzierten Preisen. Generell unterscheiden sich Eintrittspreise sowie Platzkategorien von Rennen zu Rennen.

Formel-E-Tickets für den Berlin E-Prix

Am 21. Juni 2020 wird der nächste Berlin E-Prix der Formel E stattfinden. Der Kartenvorverkauf für das Rennen in Berlin-Tempelhof lief am 13. November 2019 an. Eintrittskarten für das Rennen sind über die offizielle Website der FIA Formula E erhältlich.

Wie in den vergangenen Jahren gibt es unterschiedliche Platzkategorien: Die günstigsten Tribünen-Karten in der Bronze-Kategorie sind zu einem regulären Preis von 49 Euro erhältlich. Silber-Tickets kosten 69 Euro, Gold-Tickets auf Höhe der Start- und Ziellinie 99 Euro. Im Preis jedes Tribünen-Tickets ist der Zugang zum Eventbereich, dem sogenannten E-Village, enthalten.

Wer nur das E-Village besuchen möchte, kann eine Eintrittskarte für regulär 10 Euro erwerben, mit der man sich zudem an die Streckenzäune stellen und das Rennen aus der Nähe verfolgen kann. Zudem gibt es beim Ticketkauf Vergünstigungen für Kinder, Schüler und Studierende (gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises).

Bis wann gibt es vergünstigte Vorverkaufstickets für den Berlin E-Prix?

Die "Early Bird"-Phase für den Berlin E-Prix 2020 endete am 3. Dezember 2019. Bis dahin waren die Eintrittskarten 20 Prozent günstiger erhältlich. Bronze-Tickets kosteten somit nur noch 39,20 Euro, Silber-Tickets 55,20 Euro und Gold-Tickets 79,20 Euro. Nichtsdestotrotz sind die Ticketpreise seit dem Berlin-Rennen 2019 gestiegen. Damals kostete jedes Tribünenticket maximal 50 Euro, verschiedene Kategorien gab es nicht.

 

Kategorie Standard-Preis
Bronze-Kategorie (Erwachsene) 49,00 Euro
Bronze-Kategorie (Schüler, Studierende) 35,00 Euro
Bronze-Kategorie (Kind) 25,00 Euro
Silber-Kategorie (Erwachsene) 69,00 Euro
Silber-Kategorie (Schüler, Studierende) 49,00 Euro
Silber-Kategorie (Kind) 35,00 Euro
Gold-Kategorie (Erwachsene) 99,00 Euro
Gold-Kategorie (Schüler, Studierende) 99,00 Euro
Gold-Kategorie (Kind) 99,00 Euro
E-Village (ohne Tribünenplatz) - Erwachsene 10,00 Euro
E-Village (ohne Tribünenplatz) - Schüler, Studierende 7,00 Euro
E-Village (ohne Tribünenplatz) - Kinder 0,00 Euro

 

Rollstuhlfahrer zahlen für ein Ticket auf einer eigenen Tribüne 49 Euro und können von einer Person begleitet werden, die kostenfreien Eintritt erhält. Kinder unter drei Jahren haben generell freien Eintritt. Wer das E-Village und die Greentech-Ausstellung bereits am Samstag besichtigen will, kann für 5 Euro ein Ticket erwerben (Tribünenplatz inklusive). Kinder bis einschließlich 15 Jahre haben in Begleitung eines Erwachsenen an diesem Tag (20. Juni 2020) kostenfreien Zugang zum Gelände.

Bei weiteren Unklarheiten oder Fragen zum Ticketverkauf wende dich bitte per Mail an Ticketmaster. Wir sind weder die FIA Formula E noch der Veranstalter und können Detailfragen zum Rennen nur sehr bedingt beantworten. Lokaler Promoter des Rennens ist wie in den vergangenen fünf Jahren die Berliner Agentur Gil und Weingärtner.

 

Tickets für alle anderen Formel-E-Rennen

Wer andere internationale Formel-E-Rennen live an der Strecke verfolgen möchte, sollte die englischsprachige Ticket-Website der FIA Formula E besuchen. Dort gibt es Verlinkungen auf die Seiten der jeweiligen regionalen Kartenverkäufer.