Tickets für die Formel E

Die Formel E trägt all ihre Rennen öffentlich aus und bietet demnach Eintrittskarten zum Kauf an. In der Regel startet der Kartenvorverkauf gut ein halbes Jahr vor dem eigentlichen Event. Es gibt im Normalfall eine sogenannte Early-Bird-Phase, in der Tickets zum Vorverkaufspreis angeboten werden. Gewisse Personenkreise wie etwa Kinder erhalten Formel-E-Karten zu reduzierten Preisen. Generell unterscheiden sich Eintrittspreise sowie Platzkategorien von Rennen zu Rennen.

Formel-E-Tickets für Berlin E-Prix 2018

Mitte November hat die Formel E den Kartenvorverkauf für den Berlin E-Prix am 19. Mai 2018 gestartet. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren werden die Tickets nicht mehr über Ticketmaster.de vertrieben, sondern über die Formel E selbst. Bis zum 31. Dezember 2017 bietet der Veranstalter die vergünstigten "Early-Bird"-Tickets an, mit denen Fans auf jede Ticketkategorie 20 Prozent Preisnachlass erhalten. Die Eintrittskarten für den Berlin E-Prix kannst du online erwerben. Die Preise haben sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert.

Kosten & Preise von Formel-E-Eintrittskarten für Berlin

Wie in den vergangenen Jahren gibt es unterschiedliche Platzkategorien (Angaben im Regelpreis):

Standard: 49 Euro
Ermäßigt: 39 Euro (Schüler, Studenten, Senioren über 60)
Stehplatz im E-Village: 5 Euro (kein Zugang zur Strecke)

Pit Walk: 20 Euro
Pit Walk (ermäßigt): 10 Euro

Für den Berlin E-Prix 2018 wurde zudem das "Kids-go-free"-Angebot ausgeweitet: Kinder zwischen sechs und 15 Jahren erhalten ein Gratis-Ticket, das in Kombination mit dem Ticketkauf mindestens einer erwachsenen Begleitperson erworben werden kann. Kinder bis fünf Jahre zahlen grundsätzlich keinen Eintritt, haben allerdings auch keinen Anspruch auf einen reservierten Sitzplatz. Sie müssen im Zweifel auf dem Schoß der jeweiligen Begleitperson Platz nehmen.

Für interessierte Besucher bietet die Formel E auch 2018 einen Pit Walk an, also eine Führung durch die Boxengasse. Sie findet zu zwei verschiedenen Zeitpunkten - 10:20 Uhr und 10:45 Uhr - statt und kostet extra (siehe oben).

Rollstuhlfahrerplätze sind an der Strecke vorhanden. Sie kosten genauso viel wie reguläre Plätze. Begleitpersonen kommen kostenlos aufs Gelände. Der Ticketverkauf ist auf acht Eintrittskarten pro Person limitiert. Detailliertere Informationen zum Ticketverkauf haben wir hier zusammengetragen.

Formel-E-Tickets für Zürich E-Prix 2018

Der Eintrittskarten-Vorverkauf für das Schweizer Formel-E-Rennen in Zürich am 10. Juni 2018 startete am 9. April 2018 um 12 Uhr MEZ. Bereits nach 1,5 Stunden waren sämtliche Tickets für Tribünenplätze (Breitingerstraße und Mythenquai) ausverkauft. Die Eintrittskarten wurden exklusiv über den Online-Freizeit-Shop von E-Prix-Partner SBB RailAway vertrieben, was die Website zwischenzeitlich zusammenbrechen ließ.

Die einzige Möglichkeit für alle Motorsportfans, die kein Ticket ergattern konnten: Sie kommen kostenlos ins E-Village (Unterhaltungsbereich im Rahmen eines Formel-E-Rennens), zur Rahmenveranstaltung "eDays" sowie zu den Stehplätzen entlang der Rennstrecke - nur eben nicht mit Sitzplatz auf einer der Tribünen. VIP-Tickets sind indes noch verfügbar.

Zum Start des Vorverkaufs standen folgende Ticketvarianten zur Verfügung:

TRIBÜNE 1 (Breitingerstraße) - AUSVERKAUFT!
08:00–19:30 Uhr: CHF 100,- p./P.
(Kinder 4-16 Jahre CHF 75,-)
Tribünensitzplatz (nicht überdacht) direkt an der Rennstrecke Alfred-Escher-Straße mit Sicht auf die Beschleunigungszone nach der Schikane.

TRIBÜNE 2 (Mythenquai) - AUSVERKAUFT!
08:00–19:30 Uhr: CHF 100,- p./P.
(Kinder 4-16 Jahre CHF 75,-)
Tribünensitzplatz (nicht überdacht) direkt an der Rennstrecke (Mythenquai) mit Sicht auf die Haarnadelkurve.

HIGH SPEED ZONE
10:00–20:00 Uhr: CHF 1.289,- p./P.
Wo die Autos am Schnellsten sind. Garden Bar, Street Food Zone, Stehplätze auf der Brücke; Unterhaltung den ganzen Tag in der Hospitality Zone; exquisites Catering inklusive Essensangebot und Stationen zur Selbstbedienung; offene Bar mit Getränken à discrétion und einem Premium Angebot (Wein, Bier, Softdrinks, Kaffee, Tee, Wasser).

SPECIAL VIP RACE BOX
08:00–20:00 Uhr: CHF 1.500,- p./P.
Zugang zur überdachten VIP Hospitality Race Box mit Stehtischen und Hochstühlen; exklusive Sicht auf die Rennstrecke, direkt an der Haarnadelkurve/Kurve 10; exquisites Catering inklusive mit Deluxe Mahlzeiten (Empfang, Kaffee- und Tee-Buffet, Frühstück, Mittagessen und Abendessen), Selbstbedienung Food Stations; offene Bar mit Getränken à discrétion und einem Premium Weinangebot (Wein, Bier, Softdrinks, Kaffee, Tee, Wasser), Selbstbedienung.

PREMIUM OVERLAY BRÜCKE
08:00–20:00 Uhr: CHF 2.500,- p./P.
Zugang zum überdachten Hospitality Bereich; exklusive Sicht auf das Rennen, direkt über der Rennstrecke Mythenquai; erstklassige Bewirtschaftung durch ein speziell ausgebildetes Zürich E-Prix Personal; exquisites serviertes Catering inklusive mit Deluxe Mahlzeiten (Empfang, Kaffee- und Tee-Buffet, Frühstück, Mittagessen und Abendessen); offene Bar mit Getränken à discrétion und einem Premium Angebot (Champagner, Wein, Bier, Softdrinks, Kaffee, Tee, Wasser).

Jedes Einzelticket beinhaltet die An- und Heimreise mit dem ÖV. Jedes Ticket für einen Tribünensitzplatz beinhaltet das ÖV-Billett in der 2. Klasse und jedes VIP Hospitality Ticket das ÖV-Billett in der 1. Klasse. Das ÖV-Ticket umfasst die An- und Rückreise nach Zürich am Tag des Formel-E-Rennens und beinhaltet den ÖV in der Stadt Zürich (Zone 110).

Alle weiteren Informationen findest du über diese Website - wir sind NICHT der Veranstalter des Rennens.

Tickets für alle anderen Formel-E-Rennen

Wer andere internationale Formel-E-Rennen live an der Strecke verfolgen möchte, sollte die englischsprachige Ticket-Website der FIA Formula E besuchen. Dort gibt es Verlinkungen auf die Seiten der jeweiligen regionalen Kartenverkäufer.